Black Christmas: Trailer zum neuen Blumhouse-Horrorfilm

Black_Christmas.jpg

Black Christmas

Unterschiedliche Filme von Gremlins bis Krampus zeigen, dass Weihnachten nicht immer das Fest der Liebe sein muss. Wie man im ersten Trailer sehen kann, schlägt diesen Weg jetzt auch Blumhouse (Get Out, The Purge, Happy Deathday) mit ihrem Remake zum Horrorklassiker Black Christmas ein.

Am Hawthorne College bereiten sich alle auf die Weihnachtsferien vor, als eine Studentin auf dem Campus von einem Unbekannten brutal ermordet wird. Als weitere junge Frauen von den maskierten Mörder getötet werden, beschließt eine Gruppe von Freundinnen sich zu wehren und dem Täter zu zeigen, dass sie mehr als nur wehrlose Opfer sind.

Der Film basiert auf dem gleichnamigen Horrorslasher aus dem Jahr 1974 von Regisseur Bob Clark. Das Remake inszenierte Sophia Takal (Green, Into the Dark), die zusammen mit April Wolfe auch das Drehbuch verfasste.

In den Hauptrollen sind die Schauspielrinnen Imogen Poots (Green Room, 28 Weeks later), Brittany O'Grady (Star), Aleyse Shannon (Charmed) und Lily Donoghue (The Goldbergs, Jane the Virgin) zu sehen. An ihrer Seite spielen Cary Elwes (Stranger Things, Saw) und Caleb Eberhardt (Broadway's Choir Boy, Happy!).

Black Christmas startet am 12. Dezember in den deutschen Kinos.

Black Christmas - Official Trailer [HD]

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.