Die Eiskönigin 2: Neuer Trailer zur Fortsetzung veröffentlicht

Disney hat einen neuen Trailer zu Die Eiskönigin 2 veröffentlicht. Die mittlerweile dritte Vorschau zur Animationsfortsetzung bringt eine ganze Reihe von neuen Ausschnitten und Szenen. Bis zum Kinostart sind es nun nur noch knapp zwei Monate. In Deutschland läuft der Film am 21. November an.

In Die Eiskönigin 2 genießen die beiden Schwestern Anna und Elsa eigentlich ein ruhiges Leben in ihrer Heimat Arendelle. Dies ändert sich allerdings, als eines Tages eine merkwürdige Unruhe von Elsa Besitz ergreift und sie auch noch beginnt, eine mysteriöse Stimme zu hören, die sie in den Wald locken möchte. Gemeinsam mit neuen und alten Freunden machen sich die Schwestern daraufhin daran, dieses neue Geheimnis zu ergründen.

Der Film wurde von dem Regie-Team Jennifer Lee und Chris Buck inszeniert und von Peter Del Vecho produziert. Die Originalbesetzung besteht aus Idina Mendez, Kristen Bell, Jonathan Groff und Josh Gad. Die Musik stammt von den den beiden Songschreibern und Oscarpreisträgern Kristen Anderson-Lopez und Robert Lopez.

Der erste Film war 2013 ein großer Erfolg und ging als Animationsfilm mit dem größten Einspielergebnis in die Filmgeschichte ein. Darüber hinaus gewann Die Eiskönigin den Oscar für den besten Animationsfilm und für den besten Song. Let it Go landete außerdem in den Top Fünf der Billboard Charts.

DIE EISKÖNIGIN 2 – 2. Offizieller Trailer (deutsch/german) | Disney HD

Frozen 2 | Official Trailer 2

Die Eiskönigin 2
Originaltitel:
Frozen 2
Kinostart:
20.11.19
Regie:
Chris Buck, Jennifer Lee
Drehbuch:
Jennifer Lee, Allison Schroeder
Darsteller:
Kristen Bell, Idina Menzel, Josh Gad, Jonathan Groff, Evan Rachel Wood, Sterling K. Brown
Die Fortsetzung des Animationserfolges geht der Herkunft von Elsas Kräften auf den Grund.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.