Lost in Space: Trailer und Startdatum für Staffel 2

Im April 2018 feierte die 1. Staffel von Lost in Space ihre Premiere, einen Monat später verlängerte Netflix die Serie um eine weitere Staffel. Seitdem ist es relativ ruhig geworden um die Familie Robinson. Die Comic-Con in New York brachte nun aber wieder Neuigkeiten rund um Lost in Space. So wurde nicht nur ein erster Trailer zur 2. Staffel veröffentlicht, Netflix gab auch gleich ein Startdatum bekannt. Die neuen Folgen werden am Heiligabend ihre Premiere feiern.

In der 2. Staffel ist die Familie Robinson erneut auf einem fremden Planeten gestrandet. Dieses Mal handelt es sich um eine Wasserwelt. Neben den Gefahren des Planeten müssen die Robinsons sich auch wieder mit den Intrigen von Dr. Smith auseinandersetzen und sich zudem auf die Suche nach dem Roboter begeben.

In den Hauptrollen von Lost in Space sind Molly Parker (House of Cards) als Maureen Robinson, Toby Stephens (Black Sails) als John Robinson, Taylor Russell (Falling Skies) als Judy Robinson, Max Jenkins (Sense8) als Will Robinson und Parker Posey (Boston Legal, Superman Returns) als Dr. Smith zu sehen. Neu im Cast der 2. Staffel ist unter anderem JJ Feild als Ben Adler.

Lost in Space 2 | Have You Seen Our Robot? Trailer | Netflix

Lost in Space – Verschollen zwischen fremden Welten: Staffel 2 | Hat jemand unseren Roboter gesehen?

Lost in Space Remake Netflix

Originaltitel: Lost in Space (2018)
Erstaustrahlung am 13.04.2018
Darsteller: Molly Parker (Maureen Robinson), Toby Stephens (John Robinson), Taylor Russell (Judy Robinson), Ignacio Serricchio (Don West), Mina Sundwall (Penny Robinson), Maxwell Jenkins (Will Robinson), Parker Posey (Dr. Smith)
Produzenten: Matt Sazama, Burk Sharpless, Zack Estrin, Kevin Burns, Jon Jashni, Neil Marshall, Marc Helwig
Staffeln: 1
Anzahl der Episoden: 10


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.