The Hail Mary: Neues Astronauten-Drama mit Ryan Gosling geplant

Aufbruch_zum_Mond.jpg

Aufbruch zum Mond

Ryan Gosling soll die Hauptrolle in dem Science-Fiction-Film The Hail Mary spielen, einer Adaption eines noch unveröffentlichten Roman von Autor Andy Weir. Hierin spielt er einen einsamen Astronauten auf einem Raumschiff, dessen Mission es ist, die Erde zu retten. Gosling fungiert auch als Produzent des Films. 

Andy Weir ist vor allem durch seinen Roman Der Masianer - Rettet Mark Watney bekannt, den er selbst höchst erfolgreich veröffentlichte und in dem es um einen einsamen Astronauten ging, der auf dem Mars gestrandet war. Auf dem lebensfeindlichen roten Planeten muss er seine wissenschaftlichen Fähigkeiten und seinen Erfindungsreichtum nutzen, um zu überleben, bis er von seinen Kollegen gerettet werden kann.

Das Buch war so erfolgreich, dass eine gleichnamige Verfilmung von Regisseur Ridley Scott mit Matt Damon in der Hauptrolle und Jessica Chastain, Jeff Daniels, Michael Peña, Sebastian Stan, Kate Mara, Sean Bean, Benedict Wong, Kristin Wiig und Mackenzie Davis in den Nebenrollen nicht lange auf sich warten ließ. 

Auch Ryan Gosling ist in dem Genre kein Fremder. 2018 spielte er Neil Armstrong und damit die Hauptrolle in dem Astronauten-Drama Aufbruch zum Mond von Regisseur Damien Chazelle. 

Ein Starttermin ist bisher noch nicht geplant.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.