Superman & Lois: Erik Valdez ergänzt den Cast des Arrowverse-Spin-offs

Superman.jpg

Superman in Supergirl

Der Cast von Superman & Lois nimmt weiter Formen an. Wie Deadline berichtet, hat sich Erik Valdez dem Ensemble des neuen Arrowverse-Spin-off angeschlossen. Valdez wird die Rolle des Kyle Cushing spielen, bei dem es sich wiederum um den Ehemann von Lana Lang handelt. Lang wurde ebenfalls kürzlich mit der Darstellerin Emmanuelle Chriqui besetzt.

Cushing ist in der Serie der Leiter der Feuerwache von Smallville, der in der Stadt als eine Art lokaler Held gilt, allerdings muss er auch ein paar Tragödien aus seiner Vergangenheit verarbeiten. Er ist ein Kleinstadtmensch durch und durch und hat wenig Nerven für Menschen, die aus der Großstadt kommen. Dies führt auch dazu, dass er mit Großstädtlern gern einmal aneinandergerät.

Die titelgebenden Hauptrollen werden von Tyler Hoechlin und Elizabeth Tulloch gespielt, die als Superman und Lois schon mehrfach im Arrowverse des Senders The CW zu sehen waren. Ihren letzten Auftritt hatten die beiden Darsteller im Crossover Crisis on Infinite Earths, dessen Veränderung der Realität nun auch dafür verantwortlich ist, dass die Clark und Lois nun zwei Teenager-Söhne haben.

Auch die Darsteller für die beiden Kinder sind bereits gefunden. So werden Jordan Elsass und Alexander Garfin in die Rollen von Jonathan und Jordan Kent schlüpfen. Darüber hinaus gehört auch Dylan Walsh zum Cast. Walsh spielt Lois Vater General Samuel Lane.

Ein Starttermin für die neue Serie wurde bisher noch nicht bekannt gegeben.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.