X-Men: New Mutants: Regisseur Josh Boone hofft immer noch seine Trilogie machen zu können

The-New-Mutants-Movie-Logo.jpg

The New Mutants Logo

Nach langer Produktionszeit und mehreren Verschiebungen, inklusive einer aufgrund der Corona-Krise, soll X-Men: New Mutants noch in diesem Sommer in den Kinos anlaufen. Allgemein wird der Film als das letzte X-Men-Abenteuer in der Fox-Ära angesehen, schließlich befindet sich das Unternehmen mittlerweile im Besitz von Disney, was bedeutet, dass die X-Men über kurz oder lang in Marvels Cinematic Universe zu sehen sein werden.

New-Mutants-Regisseur Josh Boone hat allerdings die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass er zumindest seinen Film fortsetzen kann. So sprach er kürzlich mit dem SFX Magazine, wo Boone nicht nur erklärte, dass er stolz auf seinen Film ist, sondern auch seinen Wunsch zu Ausdruck brachte, zwei weitere New-Mutants-Filme drehen zu dürfen. So habe er eine ganze Trilogie geplant.

"Letztendlich war ich trotz all dieser Zeit in der Lage, meinen New-Mutants-Film zu machen und ich bin sehr stolz auf ihn. Nun hoffe ich, dass er erfolgreich genug ist, damit mir das Studio erlaubt, eine komplette Trilogie zu machen. Ich hab schon alles genau geplant."

Es bleibt abzuwarten, ob selbst ein großer Erfolg Disney und Marvel Studios dazu bringen dürften, New Mutants fortzusetzen. Dafür scheint der Fokus zu sehr auf dem MCU zu liegen. Zunächst einmal muss sich der Film aber ohnehin erst an den Kinokassen beweisen. In den USA wurde X-Men: New Mutants für den 28. August angekündigt. In Deutschland gibt es noch keinen aktualisierten Kinostarttermin.

X-Men: The New Mutants
Originaltitel:
X-Men: The New Mutants
Kinostart:
10.09.20
Regie:
Josh Boone
Drehbuch:
Josh Boone, Knate Lee
Darsteller:
Anya Taylor-Joy, Maisie Williams
In dem Ableger liegt der Fokus auf jungen Mutanten von Charles Xaviers Schule, die nicht nur allerhand eigene Abenteuer erleben, sondern sich wie alle Heranwachsenden mit verschiedenen alltäglichen Problemen herumschlagen müssen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.