The Flash: Hartley Sawyer aufgrund von sexistischen und rassitischen Tweets entlassen

In der 7. Staffel von The Flash müssen die Fans auf Ralph Dibny aka Elongated Man verzichten. Wie gestern bekannt wurde, haben die Produzenten Darsteller Hartley Sawyer entlassen. Hintergrund sind sexistische und rassistische Tweets, die vor einigen Tagen aufgetaucht sind.

Die Tweets stammen aus den Jahren 2012 bis 2014 und damit noch vor seiner Verpflichtung für The Flash. In der Superheldenserie ist der Darsteller seit der 5. Staffel zu sehen. Seinen Twitter-Account hat Hartley Sawyer mittlerweile gelöscht, allerdings veröffentlichte er über Instagram eine Entschuldigung. Demnach seien seine Tweets zwar mit einer humorvollen Absicht entstanden, dies würde die Worte jedoch nicht entschuldigen.

Wie genau Ralph Dibny aus der Serie geschrieben wird, ist bisher noch nicht bekannt. Allerdings haben die Autoren noch etwas Zeit. Aufgrund der Corona-Krise pausieren aktuell viele Produktionen, unter anderem auch die Arrowverse-Serie des Senders The CW. Die neuen Staffeln sollen daher auch nicht wie gewohnt im Herbst ihre Premiere feiern, sondern erst Anfang des kommenden Jahres.

The Flash

Originaltitel: The Flash (2014)
Erstaustrahlung am 07.10.2014
Darsteller: Grant Gustin (Barry Allen/The Flash), Candice Patton (Iris West), Danielle Panabaker (Dr. Caitlin Snow), Carlos Valdes (Cisco Ramon), Tom Cavanagh (Harrison Wells), Jesse L. Martin (Joe West), Keiynan Lonsdale (Wally West)
Produzenten: Greg Berlanti, Andrew Kreisberg, Geoff Johns
Staffeln: 4+
Anzahl der Episoden: 87+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.