Alex Kidd in Miracle World DX: Remake des 8-Bit-Klassikers

alexkidd_dx_1.jpg

Alex Kidd in Miracle World DX Title

Im Rahmen der Summer-of-Gaming-Online-Messe der Webseite IGN.com werden verschiedene Ankündigungen und Trailer veröffentlicht. Dazu gehörte gestern unter anderem die Nachricht, dass es ein Remake des Spiels Alex Kidd in Miracle World für das Sega Master System geben werde. Das Spiel wurde mit einem Trailer angekündigt.

Im Trailer ist die neue Grafik des Plattformers zu sehen. Außerdem werden Spielszenen und Bosse gezeigt. Das Remake mit dem etwas sperrigen Titel Alex Kidd in Miracle World DX wird zudem eine Funktion enthalten, mit dem man in einen Retro-Modus schalten kann, welcher das Spiel in der klassischen 8-Bit-Grafik darstellt.

Derzeit ist noch nicht klar, wann das Remake erscheinen wird. Auf Steam ist das erste Quartal 2021 als Veröffentlichungszeitraum angegeben. Ob das Spiel auch auf anderen Plattformen als dem PC erscheinen wird, ist ebenfalls noch unklar.

Alex Kidd in Miracle World erschien 1986 gehört mit zu den erfolgreichsten Spielen auf dem Sega Master System. Das liegt auch mit daran, dass es fest im Sega Master System II integriert war, welches 1990 herauskam. Das Master System wurde 1985 in Japan, 1986 in Nordamerika und 1987 in Europa veröffentlicht. Es war geplant als Segas Antwort auf Nintendos 1983 in Japan und 1985 in den USA erschienenes Famicom bzw. NES. Das Sega Master System konnte sich in den USA nicht durchsetzen, behauptete sich aber in Europa und hatte vor allem in Südamerika, speziell in Brasilien, eine große Verbreitung.

Die Figur Alex Kidd war dabei bis zum Erscheinen von Sonic 1991 das Maskottchen Segas. Alex Kidd war der Protagonist in insgesamt sechs Spielen auf, fünf davon auf dem Sega Master System und ein Titel auf dem Mega Drive. Das letzte Spiel war Alex Kidd in Shinobi World und erschien 1990. Somit wird Alex Kidd in Miracle World DX das erste eigene Alex-Kidd-Spiel in dreißig Jahren.

Alex Kidd in Miracle World DX - Official Reveal Trailer | Summer of Gaming 2020

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.