Star Wars: The Clone Wars - Showrunner Dave Filoni erklärt die Animationsserie für abgeschlossen

Star Wars: The Clone Wars.jpg

Star Wars: The Clone Wars

Fast sieben Jahren mussten sich die Fans von Star Wars: The Clone Wars gedulden, bevor die Animationsserie doch noch einmal mit neuen Folgen für eine 7. Staffel zurückkehrte. Die Staffel ist mittlerweile komplett bei Disney+ verfügbar und damit ist die Serie nun abgeschlossen.

Dies bestätigte auch noch einmal Showrunner Dave Filoni in einem Interview mit The Nerdist. Nach den finalen Episoden sind definitiv keine weiteren Specials, Spin-offs oder sogar neue Staffeln geplant.

"Wir sind sehr dankbar dafür, dass wir die Serie beenden durften. Aber ich denke aus kreativer Sicht kommt der Punkt, an dem du weiterziehen möchtest. Andernfalls glaube ich, dass die Gefahr besteht, dass man irgendwann feststeckt. Plötzlich machst du immer wieder dieselben Geschichten und kein Ende ist in Sicht. Dieses Gefühl möchte ich nicht erzeugen. Ich möchte, dass die Leute spüren, dass es alles einen Sinn hatte und dann sollten wir gemeinsam etwas Neues und Aufregendes finden."

Grundsätzlich kommen die Aussagen von Filoni nicht wirklich überraschend. Mit der finalen Staffel von Star Wars: The Clone Wars hatte die Serie die Lücke zwischen Episode II und III endgültig geschlossen, während Teile der Handlung am Ende sogar parallel zu Die Rache der Sith spielten. Ein Abschied von The Clone Wars bedeutet jedoch wahrscheinlich nicht das Ende von animierten Star-Wars-Serien. Gerüchten zufolge laufen bereits die Planungen für eine neue Serie. Wie genau diese aussehen wird, ist jedoch nicht bekannt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.