Wizards: Netflix gibt Startdatum für Teil 3 der Geschichten aus Arcadia bekannt

Wizards.jpg

Wizards

Der Streaming-Dienst Netflix hat einen Starttermin für Wizards, den abschließenden Teil der Animationsreihe Geschichten aus Arcadia bekannt gegeben. Die insgesamt zehn Episoden der Animationsserie werden ab dem 7. August verfügbar sein. Im Gegensatz zu den beiden Vorgängerserien umfasst Wizards dabei nur eine Staffel und bringt damit Geschichten aus Arcadia direkt zu einem runden Ende.

Wizards ist das dritte Kapitel der Reihe Geschichten aus Arcadia. Diese startete 2016 mit der Serie Trolljäger, die auf drei Staffeln kam, und wurde 2018 mit 3 von Oben fortgesetzt, welche wiederum zwei Staffeln umfasste.

Alle Serien spielen in der amerikanischen Kleinstadt Arcadia, in der es immer wieder zu magischen oder übernatürlichen Zwischenfällen kommt. Trolläger erzählte die Geschichte des 15-jährigen Jim, der eines Tages lernte, dass unter der Stadt Trolle lebten. Daraufhin wurde er zum Trolljäger, dessen Aufgabe es ist, Menschen und gute Trolle vor bösen Trollen zu schützen.

3 von Oben stellte dagegen zwei außerirdische Mitglieder einer Königsfamilie und ihren Bodyguard in den Mittelpunkt. Diese müssen nach einem Putsch von ihrem Planeten fliehen und finden in Arcadia Zuflucht. Hier treffen im Laufe der Handlung auch auf Jim und seine Freunde. Beide Serien spielen teilweise gleichzeitig.

Wizards wird die Reihe nun beenden, wobei, wie der Name schon verrät, nun Zauberer in den Mittelpunkt rücken. Die neue Hauptfigur Douxie ist ein solcher Zauberer, wobei er schon kurze Auftritte Trolljäger und 3 von Oben hatte. Douxie ist ein angehender Zauberlehrling, den es bei seinen Abenteuern in die Vergangenheit verschlägt und er gemeinsam mit neuen und bekannten Figuren im mittelalterlichen Camelot landet.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.