Peacemaker: HBO Max bestellt Serien-Spin-off zu The Suicide Squad mit John Cena

Peacemaker Suicide Squad.jpg

Peacemaker, Suicide Squad 2

HBO Max scheint Gefallen daran gefunden zu haben, Serien-Spin-offs zu kommenden DC-Filmproduktionen zu bestellen. Nachdem bereits ein Prequel zu The Batman in Arbeit ist, hat der Streaming-Dienst nun auch grünes Licht für Peacemaker gegeben. Bei der Serie handelt es sich um einen Ableger des kommenden The Suicide Squad.

Im Mittelpunkt der Serie steht die titelgebende Figur Peacemaker, die von John Cena gespielt wird. Bestellt wurden insgesamt acht Episoden, wobei James Gunn, Autor und Regisseur von The Suicide Squad, ebenfalls wieder an Bord ist. Gunn wird die Serie schreiben und produzieren und zudem bei mehreren Episoden auch auf dem Regiestuhl Platz nehmen.

Die Serie wird als Action-Comdey beschrieben und soll die Herkunft von Peacemaker beleuchten. Die Figur wird als ein Mann beschrieben, der den Frieden zu jedem Preis erzwingen will, egal, wie viele Menschen er dafür töten muss.

John Cena wird seine Rolle aus dem Film wieder aufnehmen und zudem auch als Produzent fungieren. Die Produktion soll Anfang 2021 beginnen, noch bevor James Gunn sich wieder den Guardians of the Galaxy widmet. Einen Starttermin gibt es bisher noch nicht. The Suicide Squad soll am 5. August 2021 in die deutschen Kinos kommen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.