New York Will Eat You Alive: Colin Firth soll für Adaption zu Zombie Brother verpflichtet sein

colin_firth_kingsman.jpg

Einem Exklusiv-Bericht bei Deadline zufolge soll Colin Firth (Kingsman, The King's Speech) die Hauptrolle in New York Will Eat You Alive, der Adaption von Zombie Brother, übernehmen.

Die Regie soll Todd Strauss-Schulson (Isn't It Romantic) übernehmen, als Co-Produzenten fungieren unter anderem Tencent, STXfilms und Channing Tatum. Das Drehbuch stammt von Alex Rubens, enthält aber Überarbeitungen von Dan Gregor und Doug Mand. 

Zombie Borther ist ein Comic aus der Digital-Comic-Sparte von Tencent. Der Comic soll über 28 Milliarden Aufrufe haben, während die Animationsserie in den ersten beiden Staffeln 3,7 Milliarden Aufrufe verzeichnen konnte. Zu dem Franchise gibt es sogar ein Theaterstück.

Die Verpflichtung von Firth wurde heute von Offiziellen der STXfilms Motion Picture Group und Tencent bekannt gegeben. In einem Statement heißt es:

"Wir wollten diese Rolle immer so besetzen, dass das Ausgangsmaterial zum Leben erweckt und die Handlung aufgewertet wird, und dieses Ziel kann man nicht besser erreichen, als wenn man Colin Firth engagiert. Von The King's Speech bis zu Kingsman, Colin liefert immer eine Oscar-würdige Darbietung. Wir freuen uns, ihn bei New York Will Eat You Alive in einer Rolle wiederzusehen, in der er Spaß haben kann, während er seinen trockenen Humor und sein Comedy-Timing zeigen kann."

Wann die Dreharbeiten zu New York Will Eat You Alive starten sollen, ist derzeit ebenso unbekannt wie ein voraussichtlicher Kinostart.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.