Scream 6: Vier weitere Darsteller für die Fortsetzung

Scream.jpg

Scream

Der Cast des sechsten Teils der Scream-Reihe ist um vier weitere Darsteller angewachsen. Wie Deadline berichtet, haben sich Jack Champion, Liana Liberato, Devyn Nekoda und Josh Segarra dem Cast der Fortsetzung angeschlossen, deren Dreharbeiten noch diesen Sommer starten sollen. Wen die vier Darsteller und Darstellerinnen spielen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Das Quintett wird an der Seite von Hayden Panettiere Courteney Cox, Melissa Barrera, Jasmin Savoy Brown, Mason Gooding und Jenna Ortega zu sehen sein, die ihre Rollen aus den früheren Filmen wieder aufnehmen. Nicht dabei ist dagegen Neve Campbell. Die Darstellerin war mit dem Angebot für eine erneute Rückkehr nicht zufrieden und entschied sich daher gegen einen Auftritt. Scream 6 wird damit der erste Film der Reihe, in dem Campbells Sidney Prescott nicht zu sehen sein wird.

Die Regie führen erneut Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett, während James Vanderbilt und Guy Busick wieder das Drehbuch schreiben werden. Die Geschichte soll sich darum drehen, dass das mehrere Überlebende nach ihrem Aufeinandertreffen mit dem Ghostface-Killer nun Woodsboro verlassen, um ein neues Kapitel in ihrem Leben zu starten. Dummerweise treffen sie schon bald auf einen neuen Mörder.

Scream 6 soll im März 2023 in die weltweiten Kinos kommen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Herabwürdigende, verletzende oder respektlose Kommentare werden gelöscht.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.