Dark Horse & Le Vision Pictures wollen chinesische Comics adaptieren

dark-horse-comics.jpg

Der amerikanische Comic-Verlag Dark Horse und das chinesische Unternehmen Le Vision Pictures haben eine neue Zusammenarbeit angekündigt. Geplant ist dabei, dass Dark Horse sechs chinesische Comics für den amerikanischen Markt adaptiert. Diese sollen anschließend als Grundlage für eine zukünftige Kinoverfilmung dienen. Zu den sechs Titeln gehören P.A.I.U. – Paranormal Activity Investigation Unit, The Path to Immortality, The Descendants of Straw Mountain, Gods of China, The Naughty Queen und Magical Days. In China werden die Reihen digital vertrieben und kommen gemeinsam auf über 400 Millionen Zugriffe.

Le Vision Pictures gehört bereits jetzt schon zu den erfolgreichsten Produktionsunternehmen in China und plant durch den neuen Deal auch verstärkt international Fuß zu fassen. Aktuell ist man beispielsweise in die Produktion von The Great Wall involviert, in der Matt Damon die Hauptrolle spielen wird. Der Film ist das größte amerikanisch-chinesische Filmprojekt bisher.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.