Gears of War 4 wird früher erscheinen als geplant

gears3_screen.jpg

Gears of War 3 Screenshot

Das ist ungewohnt: Tendenziell erscheinen Spiele, vor allem große Namen wie Deus Ex oder Assassin's Creed, eher später als geplant. Nicht so der neueste Teil der Gears-of-War-Reihe, denn der soll bereits im Herbst diesen Jahres erscheinen. Ursprünglich geplant war Weihnachten 2016. Microsoft-Vertreter gaben dies in einem gestrigen Live-Stream zum Thema E-Sports bekannt. Ausserdem würde die erste Million an Käuferinnen und Käufern von Gears of War Ultimate Edition, dem HD-Remake des ersten Teils, Zugriff auf die bereits im Frühjahr 2016 beginnende Beta des Multiplayer-Teils von Gears of War 4 erhalten.

Ein genaues Datum wurde nicht genannt, wahrscheinlich wird das Spiel aber nur ein, zwei Monate vor dem ursprünglichen Erscheinen in den Regalen stehen. Da sich mittlerweile der November als Hauptmonat großer Videospieleveröffentlichungen etabliert hat, ist zu erwarten, dass Teil 4 der Shooter-Serie im Oktober oder September erscheint. Nach Angaben von Microsoft beschäftigen sich 45 Prozent der Käuferinnen und Käufer von Gears of War Ultimate Edition zum ersten Mal mit der Reihe, was vermutlich einer der Gründe ist, warum der neueste Titel früher veröffentlicht wird.

Gears of War dreht sich um den Konflikt der Menschheit mit den Locusts, ausgetragen auf dem Planeten Sera. Protagonist ist Marcus Fenix, der zusammen mit seinem Team gegen die Ausserirdischen kämpft. Aufgrund der Gewaltdarstellung sind die ersten, ursprünglichen Teile nicht in Deutschland erschienen, erst der dritte Teil hat es zu einer USK-Freigabe geschafft.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.