Heroes Reborn offiziell beendet - Tim Kring offen für weitere Fortsetzungen

Heroes Reborn wird durch den Sender NBC nicht weitergeführt. Die Fortsetzung des einstigen Erfolgshits Heroes endet damit, nachdem in der in der vergangenen Woche die 13. und gleichzeitig letzte Folge zu sehen war. Von einer Absetzung des Formates wollen jedoch sowohl NBC-Chef Bob Greenblatt als auch Heroes-Showrunner Tim Kring nicht sprechen. Beide betonten zuletzt noch einmal, dass die Fortsetzung generell nur als Mini-Serie ausgelegt war. Eine Weiterführung von Heroes Reborn war also schon im Vorfeld nicht geplant. Auch das Ende in der letzten Folge soll exakt so gewesen sein, wie es die Macher von Anfang an im Auge hatten.

Trotz des Endes von Heroes Reborn hofft Tim Kring jedoch darauf, in der Zukunft noch einmal ins Heroes-Universum zurückkehren zu können. Auch Greenblatt äußerte sich zuletzt in diese Richtung und erklärte, dass die Tür für eine weitere Fortsetzung durchaus offen sei. Konkret wurden beide dabei jedoch nicht, weshalb man in absehbarer Zeit mit großer Wahrscheinlichkeit nicht mit neuen Folgen rechnen sollte. Nicht unwahrscheinlich wäre eine Fortführung auch über eine andere Plattform, da Tim Kring auch betonte, dass das Heroes-Universum auch auf Bücher, Comics und Spiele expandiert sei.

Heroes Reborn Keyart

Originaltitel: Heroes Reborn (2015)
Erstaustrahlung am
24.09.2015
Darsteller:
Jack Coleman, Gatlin Green, Ryan Guzman, Robbie Kay, Rya Kihlstedt, Zachary Levi, Judith Shekoni, Kiki Sukezane, Danika Yarosh, Henry Zebrowski
Produzenten: Tim Kring
Staffeln: 1
Anzahl der Episoden: 13

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.