Paramount übernimmt die Realverfilmung von Ghost in the Shell

ghost-in-the-shell2.jpg

Ghost in the Shell Promo Anime

Disney zieht sich laut Berichten der Variety aus der Produktion der Realverfilmung von Ghost in the Shell zurück. Stattdessen wird Paramount die Produktionsanteile übernehmen. Ausserdem beteiligen sich noch Dreamworks, Grosvenor Park Productions und Seaside Entertainment am Film. Der Plan, den Film am 31. März 2017 in die Kinos zu bringen, bleibt bis auf weiteres bestehen.

Für die Hauptrolle der Motoko Kusanagi wurde Scarlett Johanson verpflichtet. Ihren Kollegen Batou wird Pilou Asbæk (Die Borgias) spielen. Ausserdem gab es Gerüchte über die Verpflichtung von Sam Riley (Maleficent) in der Rolle des Laughing Man, einem Gegenspieler der Polizeieinheit Sektion 9 von Leutnant Kusanagi. Bisher ist nicht bekannt, inwieweit das japanische Szenario für den westlichen Markt angepasst wird, ob also beispielsweise die Hauptfigur Kusanagi auch weiterhin so heißen wird.

Steven Spielberg hatte sich die Rechte an Ghost in the Shell bereits 2008 gesichert, nach mehreren Autorenwechseln wird Regisseur Rupert Sanders (Snow White & the Hunstman) nun das Drehbuch von Jonathan Herman (Straight Outta Compton) inszenieren. Der Drehstart ist für Mitte 2016 geplant.

Ghost in the Shell 2017 Poster
Originaltitel:
Ghost in the Shell
Kinostart:
30.03.17
Regie:
Rupert Sanders
Drehbuch:
Jonathan Herman, Jamie Moss
Darsteller:
Scarlett Johansson, Pilou Asbæk, Michael Pitt, Takeshi Kitano, Juliette Binoche
Scarlett Johansson ist in der Hauptrolle als Major zu sehen – ein einzigartiger Hybrid aus Mensch und Cyborg und Anführerin des Elitekommandos Sektion 9.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.