The Walking Dead: Staffel 6 bringt noch große Veränderungen

SPOILER

Die sechste Staffel von The Walking Dead läuft, wie üblich, in zwei Hälften. Die ersten acht Episoden wurden im Oktober und November ausgestrahlt. Nach einer ausgiebigen Winterpause kehrt die Serie am 14. Februar auf die Bildschirme zurück. In den verbleibenden neun Episoden wird The Walking Dead nicht nur ordentlich Fahrt aufnehmen, sondern es stehen auch wieder große Veränderungen an. Hauptdarsteller Andrew Lincoln spricht im Interview mit Entertainment Weekly über die neuen Episoden und deutet an, was wir zu erwarten haben:

"Wir merken in der ersten neuen Folge ziemlich schnell, dass wir am Ende eines Kapitels angekommen sind. Es passiert etwas. Rick lernt etwas über sich. Ich verrate nur, dass die letzten acht [Episoden] ordentlich Fahrt aufnehmen werden.

Wir schalten einen, wenn nicht zwei Gänge hoch und bewegen uns sehr, sehr schnell. Es passieren viele Dinge, während wir uns auf das aufregende Finale zubewegen."

Wie Lincoln andeutet, wird nicht nur sein Charakter Rick Grimes eine Veränderung durchmachen, auch wird es einen Zeitsprung geben und die Überlebenden werden sich dazu entschließen, in Alexandria zu bleiben:

"Es wird an einem gewissen Punkt zu einem einen Zeitsprung kommen und ihr werdet sehen, warum wir in Alexandria geblieben sind. [...] Ich glaube, ihr werdet den Wandel von Rick erkennen, der aus etwas in Episode 9 resultiert. Es wird einer dieser Wendepunkte sein, die passieren. Er lernt jedoch dabei etwas wichtiges darüber, ein Anführer zu sein. Und er verändert sich dabei, mal wieder. Er entwickelt einen neuen Führungsstil. Für die rechstlichen acht [Episoden] lässt sich sagen, dass sie sehr düster werden ..."

The Walking Dead Episode 6.9 "No Way Out" läuft am 14. Februar bei AMC. Einen Tag später, am 15. Februar, ist sie in Deutschland bereits beim Kabelsender FOX zu sehen.

The Walking Dead - Season 6 trailer

The Walking Dead Staffel 6

Originaltitel: The Walking Dead (seit 2010)
Erstaustrahlung am
31.10.2010 bei AMC / 11. Mai 2012 bei RTL1
Darsteller:
Andrew Lincoln (Rick Grimes), Norman Reedus (Daryl), Lauren Cohan (Maggie), Chandler Riggs (Carl), Melissa McBride (Carol), Steven Yeun (Glenn), Laurie Holden (Andrea), Danai Gurira (Michonne), Sonequa Martin-Green (Sasha), Jon Bernthal (Shane), Sarah Wayne Callies (Lori), Jeffrey DeMunn (Dale), Michael Rooker (Merle), David Morrissey (Govenor), Scott Wilson (Hershel), Michael Cudlitz (Abraham), Emily Kinney (Beth), Chad L. Coleman (Tyrese), Lennie James (Morgan), Jeffrey Dean Morgan (Negan), Alanna Masterson (Tara), Josh McDermitt (Eugene), Christian Serratos (Rosita)
Produzenten: Gale Anne Hurd, David Alpert, Robert Kirkman, Charles H. Eglee, Glen Mazzara, Scott M. Gimple, Greg Nicotero, Tom Luse, Frank Darabont
Basiert auf der gleichnamigen Comicreihe von Robert Kirkman
Entwickelt von Frank Darabont
Staffeln: 9+
Anzahl der Episoden: 115+

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.