Shadowhunters bekommt eine 2. Staffel

Die Fantasy-Serie Shadowhunters bekommt eine 2. Staffel. Dies gab der Sender Freeform bekannt, der das Format in den USA zeigt. In Deutschland gibt es Shadowhunters auf Netflix zu sehen. Der Streaming-Dienst nimmt die aktuelle Folge jeweils nach der US-Ausstrahlung in sein Programm auf. Genaue Details zur neuen Staffel gibt es bisher noch nicht. Es dürfte zu erwarten sein, dass Staffel 2 zumindest wieder 13 Episoden umfasst. Das aktuelle Staffelfinale wird am 5. April ausgestrahlt.

Shadowhunters basiert auf der Buchreihe Die Chroniken der Unterwelt (OT: The Mortal Instruments) von Cassandra Clare. Die TV-Adaption ist dabei bereits schon der zweite Versuch einer Verfilmung. 2013 kam eine Verfilmung des ersten Bandes City of Bones in die Kinos, konnte aber auch trotz durchaus nennenswerten Cast nicht überzeugen. Die Handlung dreht sich um die 18-jährige Clary Fay, die an ihrem Geburtstag feststellt, dass sie gar nicht diejenige ist, für die sie sich hält. Wie sich herausstellt, entstammt sie einem uralten Clan von Schattenjägern. Schattenjäger sind menschliche Engel, die Dämonen jagen. Die Entführung ihrer Mutter Jocelyn versetzt Clary gemeinsam mit ihrem besten Freund Simon in die mysteriöse Welt der Schattenjäger. Dabei lernt sie auch den Dämonenjäger Jace kennen und wird in den Konflikt um den mysteriösen und mächtigen Engelskelch hinein gezogen

shadowhunters

Originaltitel: Shadowhunters (2016)
Erstaustrahlung am 12.01.2016
Basiert auf der Buchreihe Die Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare
Darsteller: Katherine McNamara, Dominic Sherwood, Alberto Rosende, Matthew Daddario, Emeraude Toubia, Isaiah Mustafa, Harry Shum, Jr.
Produzenten: Ed Decter, J. Miles Dale, Robert Kulzer, McG, Michael Lynne
Staffeln: 3+
Anzahl der Episoden: 38+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.