DC-Filmuniversum: Wie steht es um Man of Steel 2?

man_of_steel.jpg

Man of Steel Poster

In den nächsten Jahren sollte es an Auftritten von Superman auf der großen Leinwand nicht mangeln. Henry Cavill wird nach Batman v Superman: Dawn of Justice noch mindestens in den beiden Justice-League-Filmen als Sohn von Krypton zu sehen sein. Das Filmstudio Warner Bros. hat das DC-Filmuniversum bis 2020 durchgeplant, ein weiterer Superman-Film in Form einer Fortsetzung zu Man of Steel ist jedoch nicht dabei.

Im Interview mit IGN äußerten sich Cavill, Regisseur Zack Snyder und Produzent Charles Roven über die Chancen für ein weiteres Soloabenteuer für Superman. Zack Snyder steht dem Projekt offen gegenüber, die Ereignisse in Batman v Superman waren den Planungen für einen weiteren Solofilm jedoch bisher im Wege:

"Sollten wir ein gutes Drehbuch hinbekommen, wäre es toll, wenn es einen Solofilm für Superman geben würde. Einer der Gründe, warum wir keinen weiteren Solofilm angekündigt haben, ist in den Ereignisse aus Batman v Superman zu suchen."

Henry Cavill sieht in dem Projekt ein zeitliches Problem, stünde jedoch bereit:

"Ich glaube, es hängt ganz vom Erfolg dieses Films ab. Wenn alles gut läuft, können wir anfangen, mit Warner Bros. über einen Solofilm für Superman zu verhandeln. Sie haben aber  bereits ihre Pläne mit Justice League und vielen anderen Filmen gemacht. Es wäre eine Frage des richtigen Zeitpunktes. Ich bin jedenfalls sehr erpicht darauf."

Produzent Roven wiegelt aufgrund der ganzen Planungen um das DC Extended Universe erst einmal ab:

"Wir haben zwar ein Auge drauf, er steht jedoch derzeit nicht auf dem Programm, da wir mit all den anderen Filmen, die bereits eingeplant sind, alle Hände voll zu tun haben."

Batman v Superman läuft derzeit in den Kinos. Das weitere DC Extended Universe im Überblick: Suicide Squad (August 2016), Wonder Woman (Juni 2017), Justice League: Part One (November 2017), The Flash (März 2018), Aquaman (Juli 2018), Shazam (April 2019), Justice League: Part Two (Juni 2019), Cyborg (April 2020) und Green Lantern Corps (Juni 2020). In Planung befinden sich außerdem Suicide Squad 2 und ein eigener Batman-Film.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.