Wolverine 3: Boyd Holbrook spielt den Schurken

wolverine.jpg

Hugh Jackman ist Wolvrine

Der finale Wolverine-Film hat seinen Schurken gefunden. So wird einer Meldung von Deadline zufolge, der Darsteller Boyd Holbrook die Rolle des Antagonisten in Wolverine 3 übernehmen. Holbrook war zuletzt unter anderem in der Netflix-Serie Narcos zu sehen. Welchen Charakter er genau in der Comicverfilmung spielen wird, ist aktuell noch unklar. Seine Figur soll aber der Boss eines weltweit agierenden Konzerns sein, die als kalkulierend und bösartig beschrieben wird.

Durch seine Verpflichtung gesellt sich Boyd Holbrook zu den bereits schon bestätigten Hugh Jackman und Patrick Stewart. Die Regie übernimmt erneut James Mangold, der auch schon Wolverine - Weg des Kriegers inszeniert hat. Der Film soll am 2. März 2017 in die Kinos kommen. Über den Inhalt ist nichts Konkretes bekannt. Es gibt Gerüchte, dass Wolverine 3 auf der Comicgeschichte Old Man Logan basieren soll, bestätigt wurde dies jedoch noch nicht. Dies gilt auch für Meldungen über ein mögliches R-Rating des Films. Nach dem Erfolg von Deadpool gab es Berichte, dass die Verantwortlichen von Fox auch bei Wolverine 3 eine härtere Gangart in Erwägung ziehen. Auch hier gibt es jedoch noch keine offiziellen Aussagen des Studios.

Titelposter zum 3. Wolverine-Film "Logan"
Originaltitel:
Logan
Kinostart:
02.03.17
Laufzeit:
138 min
Regie:
James Mangold
Drehbuch:
Michael Green, David James Kelly
Darsteller:
Hugh Jackman (Logan / Wolverine), Patrick Stewart (Charles Xavier / Professor X), Boyd Holbrook, Richard E. Grant, Stephen Merchant, Elise Neal, Eriq La Salle
Hugh Jackman wird ein letztes Mal in der Rolle des mürrischen Einzelgängers mit den Krallen aus Adamantium zu sehen sein.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.