Preacher - jetzt auch mit Titelsequenz

Alkohol und Kokain, Steaks und weite, trockene Landschaften - das sind einige der Eindrücke, die Preacher mit seiner neuen Titelsequenz vermittelt. Die ersten beiden Folgen mussten noch ohne auskommen, doch nun soll sie in allen weiteren, zumindest der ersten Staffel, zu sehen sein. Ihr könnte sie euch hier auf Entertainment Weekly ansehen. Die Musik stammt von Dave Porter, der auch die Musik für Breaking Bad geschrieben hat.

In Preacher spielt Dominic Cooper einen mit übernatürlichen Kräften ausgestatteten Prediger namens Jesse Custer, der sich mit seiner Ex-Freundin Tulip O'Hare (Ruth Negga) und dem irischen Vampir Cassidy (Joe Gilgun) auf die Suche nach Gott macht. Der hat seine Schöpfung im Stich gelassen und Custer will ihn deswegen zur Rede stellen. Die Comicreihe, die beim Label Vertigo von DC-Comics erschien, umfasste insgesamt 75 Bände und stammt von Garth Ennis und Zeichner Steve Dillon.  Seth Rogan (The Interview) ist nicht nur Autor und Produzent der Serie, sondern übernahm beim Pilotfilm auch die Regie.

Preacher bei AMC

Originaltitel: Preacher (2016)
Erstaustrahlung am 22.05.2016
Darsteller: Dominic Cooper, Joseph Gilgun, Ruth Negga, Lucy Griffiths, W. Earl Brown
Produzenten: Sam Catlin, Seth Rogen, Evan Goldberg, James Weaver, Neal Moritz
Staffeln: 3+
Anzahl der Episoden: 23+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.