Gerüchteküche: Ford als Han Solo und Indiana Jones

han_solo.jpeg

Han Solo
Dass Harrison Ford in Star Wars: Episode VII wieder Han Solo spielen wird, ist so gut wie sicher, aber hinter dieser Neuigkeit steckt vielleicht mehr als es den Anschein hat. Eine anonyme Quelle behauptet auf der Seite Jedi News, dass Ford sich nur auf die Vereinbarung einlassen wollte, wenn Disney sich im Gegenzug bereiterklärte, Indiana Jones 5 zu produzieren. Das passt zu früheren Meldungen, in denen Ford immer wieder betont hat, dass er sehr daran interessiert wäre, Indys Geschichte zu einem ordentlichen Abschluss zu bringen.

Angeblich hat er seinen Willen bekommen. Bis Ende 2014 soll die grobe Story für den Film stehen, die von Ford abgesegnet werden muss. Sollte er das tun, käme der Film 2016 in die Kinos. Dafür bekommt Disney Ford für alle drei Star-Wars-Filme. Wie es mit Han Solo weitergehen soll, hat das Studio Ford bereits gezeigt und die geplante Geschichte hat ihm, wenn man der Quelle glauben kann, sehr gut gefallen.

Dies sind, wie bereits gesagt, nur Gerüchte, aber sie decken sich mit Fords öffentlichen Äußerungen zu Han Solo und Indy. Sollten sie stimmen, wird Disney Indiana Jones wohl innerhalb der nächsten sechs Monate offiziell ankündigen.

Teaser Poster zu Star Wars: Das Erwachen der Macht
Originaltitel:
Star Wars: The Force Awakens
Kinostart:
17.12.15
Laufzeit:
135 min
Regie:
J. J. Abrams
Drehbuch:
Lawrence Kasdan, J. J. Abrams
Darsteller:
John Boyega, Daisy Ridley, Adam Driver, Oscar Isaac, Andy Serkis, Domhnall Gleeson, Max von Sydow, Harrison Ford, Carrie Fisher, Mark Hamill, Anthony Daniels, Peter Mayhew, Kenny Baker
30 Jahre nach den Ereignissen aus Die Rückkehr der Jedi-Ritter und dem Ende von Darth Vader kommt das Imperium zu neuer Macht.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.