Star Trek Enterprise: Blu-Ray Trailer und Extras für die vierte Staffel

Während deutsche Fans noch auf die Veröffentlichung der dritten Staffel von Star Trek: Enterprise am 6. März warten, sieht Amerika bereits der vierten und letzten Staffel der Serie im Blu-Ray-Format entgegen. Deren Verkaufsstart ist für den 1. April geplant und ein Trailer macht bereits jetzt Geschmack auf das Set.

Auch wenn die Serie reichlich Kritik hinnehmen musste, so gilt die vierte Staffel der Serie allgemein als die erzählerisch stärkste, denn hier wurden die Weichen für die allseits bekannten Strukturen des Star-Trek-Universums gestellt und Anknüpfungspunkte für die später ansetzenden Handlungsstränge der anderen Serien geschaffen. Darüber hinaus enthält diese Staffel einige der beliebtesten Folgen der Serie, insbesondere die Doppelfolge „Die dunkle Seite des Spiegels“, in der Captain Archer und seine Crew erstmals mit dem Spiegeluniversum in Kontakt kommen, welches sich schon im Rahmen der klassischen Serie um Captain Kirk großer Zuschauergunst erfreute.

Zusätzlich zu den 22 Episoden der vierten Staffel soll das Set auch zahlreiche Extras bieten. Angekündigt wurde neben Kommentaren von Judith und Garfield Reeves-Stevens, Mike und Denise Okuda, Mike Sussman, Tim Gaskill sowie den Schauspielern Connor Trinneer und Dominic Keating vor allem eine Gesprächsrunde der Autoren und Produzenten der Serie, die eigens für die Blu-Ray-Veröffentlichung aufgezeichnet wurde. Außerdem verspricht eine vierteilige Dokumentation neue Einsichten in die frühe Absetzung der Serie sowie Interviews mit den Stars und Machern.

Ein Veröffentlichungstermin für Deutschland ist noch nicht bekannt.

Star Trek ENTERPRISE Season 4 Blu-ray Trailer

Star Trek 2009 Filmposter
Originaltitel:
Star Trek
Kinostart:
07.05.09
Laufzeit:
127 min
Regie:
J. J. Abrams
Drehbuch:
Alex Kurtzman, Roberto Orci
Darsteller:
Chris Pine, Zachary Quinto, Karl Urban, Zoë Saldaña, Simon Pegg, John Cho, Anton Yelchin, Bruce Greenwood, Eric Bana
Die Zerstörung der U.S.S. Kelvin durch den zeitreisenden Romulaner Nero, bei der auch Kirks Vater ums Leben kommt, erzeugt eine alternative Zeitlinie, in der sich das Design der Sternenflotte und die Biografien der Figuren teilweise erheblich unterschiedlich entwickeln.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.