Star Wars: Das sind die neuen Gesichter

Wer sind sie also, die neuen Gesichter, die J. J. Abrams für Episode VII gecastet hat? Wir zeigen Euch eine Fotogalerie und weiteres Material über die Neuen.

Erst herrscht monatelanges Schweigen im Walde und dann haut der Abrams doch noch eins raus und gibt die gesamte Hauptcast für Episode VII bekannt. Offenbar hat der Regisseur keine Scherze gemacht, als er sagte, dass Attack The Block zu seinen Lieblingsfilmen 2011 gehörte, denn er hat sich Darsteller John Boyega, der teils auch als Jay Boyega gelistet wird, anscheinend als einen der Hauptdarsteller geholt.

  • Der britische Schauspieler Jay Boyega wurde 1992 geboren und hatte seinen Durchbruch mit Attack The Block. Bald ist er in der neuen Staffel von 24: Live Another Day als Chris Tanner zu sehen und hat zuvor in dem Boxfilm Da Brick unter der Regie von Spike Lee die Hauptrolle gespielt.

    John Boyega Interview - Half of a Yellow Sun & Attack The Block Sequel

  • Daisy Ridley ist noch eine ziemliche Newcomerin, weist aber bereits einige gute Rollen in TV-Serien auf, wie zum Beispiel in der Produktion Mr. Selfridge. Ihre erste Hauptrolle spielte sie in Scrawl, der derzeit in der Postproduktion ist.
  • Adam Driver ist vielen vielleicht aus seine Rolle in der US-Serie Girls mit Lena Dunham bekann. Außerdem spielte der Absolvent der Elite-Künstlerschmiede Juillard in Lincoln und Inside Llewyin Davis mit.

  • Inside Llewyn Davis scheint auch ein Lieblingsfilm von Abrams zu sein, denn daraus hat er neben dem gerade genannten Adam Driver auch den Darsteller der Titelfigur Oscar Isaac verpfichtet. Diese Rolle hat ihm dieses Jahr eine Nominierung für den Golden Globe eingebracht. Der 1980 in Guatemala geborene Schauspieler hat schon einige gute Gigs abgegriffen und hat in Das Bourne Vermächtnis, Drive oder Sucker Punch mitgespielt. Bald ist er an der Seite seines neuen Star-Wars-Kollegen Domhnall Gleeson in Ex Machina zu sehen.

  • Der irische Schauspieler Domhnall Gleeson stammt aus einer Schauspielerfamilie. Sein Vater Brendan Gleeson spielte z.B. in der Harry-Potter-Reihe Mad-Eye Moody, während der 1983 geborene rothaarige Nachwuchsschauspieler Bill Weasley darstellte. In Dredd spielte er das Technikgenie von Lena Headeys Clan und hatte eine kleine Rolle in True Grit - Vergeltung.

  • Über Andy Serkis müssen wir nicht mehr viel sagen, oder? Ist halt die Frage, ob in Star Wars einzig seine Fähigkeiten als Schauspieler gefragt sind, oder ob er eine Motion-Capturing-Figur darstellt.

  • Max von Sydow entstammt zwar einer deutschen Familie ist aber gebürtiger Schwede, inzwischen mit französischem Pass, da er in Frankreich lebt. Durch die Darstellung von Father Merrin in Der Exorzist wurde er auch im Genre Kult. Der Charaktermime hat in Filmen wie Minority Report, Shutter Island und Die Nibelungen mitgespielt, hat außerdem in Judge Dredd von 1995 Chief Justice Fargo dargestellt, in Die Abenteuer des jungen Indiana Jones Sigmund Freud gemint oder mit seiner markanten Stimme das Videospiel The Elder Scrolls V: Skyrim vertont. Trotzdem hat er in Extrem laut und unglaublich nah eine Figur verkörpert, die kein Wort spricht - und dafür eine Oscarnominierung erhalten. Anbei ein Featurette zu dem genannten Film.

Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung Poster
Originaltitel:
Star Wars - Episode I: The Phantom Menace
Kinostart:
19.08.99
Laufzeit:
133 min
Regie:
George Lucas
Drehbuch:
George Lucas
Darsteller:
Liam Neeson, Ewan McGregor, Natalie Portman, Jake Lloyd, Pernilla August, Frank Oz (Originalstimme)
Rund ein Vierteljahrhundert vor den Ereignissen der originalen "Star Wars"-Trilogie ist die Welt der gigantischen galaktischen Republik noch in Ordnung. Zumindest, bis die machthungrige Handelsföderation mit dem dunklen Sith-Lord paktiert und eine Handelsblockade um den friedlichen Planeten Naboo errichtet. Die Jedi Qui-Gon Jinn und Obi-Wan Kenobi werden entsandt, um die Streitigkeiten zu schlichten.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.