ABC verlängert Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D. und bestellt Serie über Agent Carter

Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D war als eines der Prestige-Projekte des Senders ABC in die vergangene TV-Season gestartet, konnte die hochgesteckten Erwartungen sowohl aus Quoten- als auch aus qualitativer Sicht jedoch selten ganz erfüllen. Trotzdem gibt ABC der Serie aus dem Hause Marvel eine weitere Chance und bestellt eine zweite Staffel. Damit werden Clark Gregg, Ming-Na, Iain De Caestecker, Elizabeth Henstridge, Brett Dalton und Chloe Bennet im kommenden Herbst auf die Bildschirme zurückkehren.

Dies ist jedoch nicht die einzige gute Nachricht für alle Marvel-Fans. Neben Agents of S.H.I.E.L.D wird eine weitere Serie aus dem Comic-Universum demnächst auf dem Sender ABC laufen. Bei Marvel's Agent Carter handelt es sich dabei quasi um ein Spin-off zu Captain America. Die Handlung fokussiert sich auf die aus Captain America – The First Avenger bekannte Peggy Carter, welche im Jahr 1946 lebt. Gemeinsam mit dem Vater von Tony Stark arbeitet sie für die SSR (Strategic Scientific Reserve) und begibt sich immer wieder auf Geheimmissionen. Wann genau Agent Carter in der nächsten TV-Season ausgestrahlt wird ist noch unbekannt. Ursprünglich bestand einmal die Planung, die Staffel von Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D in zwei Teile zu splitten und in der Pause Marvel's Agent Carter zu zeigen

Agents of S.H.I.E.L.D.

Originaltitel: Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D. (2013)
Erstaustrahlung am 24.09.2013
Darsteller: Clark Gregg (Phil Coulson), Ming-Na Wen (Melinda May), Brett Dalton (Grant Ward), Chloe Bennet (Skye), Iain De Caestecker (Leo Fitz), Elizabeth Henstridge (Jemma Simmons), Henry Simmons (Alphonso "Mack" MacKenzie)
Produzenten: Joss Whedon, Jed Whedon, Maurissa Tancharoen, Stan Lee, Alan Fine, Joe Quesada
Staffeln: 5+
Anzahl der Episoden: 105+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.