Guardians of the Galaxy bei Frauen sehr beliebt

Guardians of the Galaxy hat am Wochenende für eine der großen Überraschungen in den amerikanischen Kinos gesorgt. Ein neuer Startrekord im August sowie der drittbeste Start des Jahres ließen bei Marvel sicherlich einige Sektkorken knallen. Interessanterweise kommt der Film dabei auch besonders bei Frauen gut an. Analysen zufolge waren rund 44 Prozent der amerikanischen Zuschauer, die Guardians of the Galaxy am Wochenende gesehen haben, weiblich. Kein anderer Film aus dem Hause Marvel kam bisher auf einen ähnlichen Frauenanteil. Nur The Avengers bewegt sich mit rund 40 Prozent in die Nähe der Werte von Guardians of the Galaxy.

Was genau nun das Geheimnis des Films ist, können wir in Deutschland erst in 3 Wochen begutachten. Der deutsche Kinostart ist am 28. August.

Guardians of the Galaxy 2014 Poster
Originaltitel:
Guardians of the Galaxy
Kinostart:
28.08.14
Laufzeit:
122 min
Regie:
James Gunn
Drehbuch:
basiert auf dem gleichnamigen Marvel-Comic von Dan Abnett Andy Lanning
Darsteller:
Chris Pratt (Peter Quill/Star-Lord), Zoe Saldana (Gamora), Dave Bautista (Drax), Vin Diesel (Groot), Bradley Cooper (Rocket), Lee Pace (Ronan), Michael Rooker (Yondu), Karen Gillan (Nebula)
Peter Quill alias Star-Lord scharrt eine Gruppe Abtrünniger um sich, um den Planeten Xandar und den Rest des Universums zu retten.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.