Film zu Neil Gaimans Hänsel & Gretel in Entwicklung

Nail Gaimans Werke erfreuen sich in Hollywood weiterhin großer Beliebtheit. Befinden sich bereits Verfilmungen zu Sandman und American Gods in Arbeit, kommt nun mit großer Wahrscheinlichkeit ein weiteres Werk hinzu. In Hänsel & Gretel nimmt sich Neil Gaiman dem klassischen Märchen an und erzählt in einer Graphic Novel seine ganze eigene Version der Geschichte. Interessanterweise wurden die Rechte zu dem Werk bereits vor Veröffentlichung verkauft. Die Graphic Novel soll eigentlich erst im Oktober in Amerika veröffentlicht werden. Produzentin Juliet Blake (Farescape) hielt hier schnelles Handeln anscheinend für sehr angebracht.

Unabhängig davon wie früh die Rechte bereits verkauft wurden, kann man in jedem Falle davon ausgehen, dass die neue Version von Hänsel & Gretel sich in großen Punkten von der letzten Verfilmung mit Jeremy Renner und Gemma Arterton unterscheiden wird.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.