X-Men: Robocop-Autor schreibt Gambit-Kinofilm

Channing Tatum (Jupiter Ascending) wird den Mutanten Gambit nicht nur in X-Men: Apocalypse darstellen, sondern auch in seinem eigenen Solofilm. Robocop-Autor Joshua Zetumer arbeitet derzeit an einem Drehbuch für den X-Men-Ableger. Zetumer nimmt sich dabei einen Entwurf von Gambit-Erfinder und Marvel Comicautor Chris Claremont zur Vorlage.

Remy LaBeau, alias Gambit, kann kinetische Energie erzeugen und Gegenstände explodieren lassen. Er ist ein leidenschaftlicher Kartenspieler und Meisterdieb.

Die Rolle wurde 2009 in X-Men Origins: Wolverine von Taylor Kitsch verkörpert.

X-Men Apocalypse kommt am 19. Mai 2016 in die Kinos. Mit dem Gambit-Film braucht man nicht vor 2017 zu rechnen.

X-Men Filmposter
Originaltitel:
X-Men
Kinostart:
31.08.00
Laufzeit:
100 min
Regie:
Bryan Singer
Drehbuch:
David Hayter, Tom DeSanto
Darsteller:
Patrick Stewart, Hugh Jackman, Famke Janssen, Ian McKellen, James Marsden, Halle Berry, Anna Paquin, Rebecca Romijn-Stamos
In einer nicht allzu weit entfernten Zukunft haben sich unter den Menschen Mutanten mit außergewöhnlichen Fähigkeiten entwickelt...

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.