Die meist-raubkopierten Serien und Filme des Jahres 2014 sind ...

Game of Thrones führt zum dritten Mal die Jahrescharts der am meisten illegal heruntergeladenen Serien an, wenn man die Download-Statistik von TorrentFreak anschaut. Der Wert von 8,1 Millionen Downloads für das Finale von Staffel 4 hat sich im Vergleich zum Jahr davor noch einmal gesteigert. 2012 wurde das Finale der dritten Staffel "nur" 5,9 Millionen Mal heruntergeladen.

Ansonsten rückten nach dem Ende von populären Serien wie Breaking Bad und Dexter ein paar neue Titel in die Top 10, u.a. Gotham.

The Walking Dead, Arrow oder Vikings haben steigende Zugriffe zu verzeichnen.

Die Liste beinhaltet keine gestreamten Inhalte oder Downloads aus geheimen Cyber-Domänen.

  1. Game of Thrones (8,1 Millionen)
  2. The Walking Dead (4,8 Mio)
  3. The Big Bang Theory (3,9 Mio)
  4. How I Met Your Mother (3,5 Mio)
  5.  Gotham (3,2 Mio)
  6.  Arrow (2,9 Mio)
  7.  Grey's Anatomy (2,8 Mio)
  8.  Vikings (2,7 Mio)
  9.  Suits (2,5 Mio)
  10.  South Park (2,4 Mio)

Variety hat hingegen die meistgeladenen Kinofilme des Jahres aufgelistet. Dabei lässt sich teilweise kein Vergleich zum Abschneiden an den Kinokassen erkennen. Vermeintliche Flops wie RoboCop oder der Hercules-Film mit Kellan Lutz haben kommerziell zwar nicht so abgeschnitten wie erhofft, waren jedoch riesige Hits, was die illegalen Downloads angeht. Martin Scorseses The Wolf of Wall Street ist zwar bei den Oscars leer ausgegangen, jedoch klarer Spitzenreiter der Download-Charts.

Die US-Firma Excipio, die sich mit der Verfolgung von Internetpiraterie beschäftigt, hat die Filme gelistet, die im Laufe des Jahres nach der Heimvideo-Auswertung im Netz in Umlauf gegangen sind. Daher befinden sich in der Liste auch Filme, die Ende 2013 in die Kinos gekommen sind, jedoch 2014 auf digitalen Vertriebswegen veröffentlicht (und direkt raubkopiert) wurden.

  1. The Wolf of Wall Street (30,035 Mio)
  2. Frozen: (29,919 Mio)
  3. RoboCop: (29,879 Mio)
  4. Gravity: (29,357 Mio)
  5. The Hobbit: The Desolation of Smaug: (27,627 Mio)
  6. Thor: The Dark World: (25,749 Mio)
  7. Captain America: The Winter Soldier: (25,628 Mio)
  8. The Legend of Hercules: (25,137 Mio)
  9. X-Men: Days of Future Past: (24,380 Mio)
  10. 12 Years a Slave: (23,653 Mio)
  11. The Hunger Games: Catching Fire: (23,543 Mio)
  12. American Hustle: (23,143 Mio)
  13. 300: Rise of an Empire: (23,096 Mio)
  14. Transformers: Age of Extinction: (21,65 Mio)
  15. Godzilla: (20,956 Mio)
  16. Noah: (20,334 Mio)
  17. Divergent: (20,312 Mio)
  18. Edge of Tomorrow: (20,299 Mio)
  19. Captain Phillips: (19,817 Mio)
  20. Lone Survivor: (19,130 Mio)
Game of Thrones Logo

Originaltitel: Game of Thrones (2011-2019)
Basiert auf der Fantasy-Reihe Das Lied von Eis und Feuer von George R. R. Martin
Erstaustrahlung am 17.04.2011
Darsteller: Peter Dinklage (Tyrion Lennister), Lena Headey (Cersei Lennister), Emilia Clarke (Daenerys Targaryen), Kit Harington (Jon Snow), Sophie Turner (Sansa Stark), Maisie Williams (Arya Stark), Nikolaj Coster-Waldau (Jaime Lennister)
Produzenten: David Benioff, D. B. Weiss, Carolyn Strauss, Frank Doelger, Bernadette Caulfield
Staffeln: 8
Anzahl der Episoden: 73


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.