Arrow/The Flash-Spin-off: Gegenspieler soll ein bekannter DC-Schurke werden

the_flash.jpg

The Flash

Die Produzenten und Darsteller der beiden CW-Serien Arrow und The Flash waren in den vergangenen Tagen sowohl auf dem PaleyFest als auch auf der Planet Comicon zu Gast. Neben zwei sehr spoilerlastigen Trailern zu den beiden Serien ließen sich die anwesenden Personen auch einige Details zu dem anstehenden Team-Spin-off entlocken. Arrow-Darsteller Stephen Amell bestätigte beispielsweise noch einmal, dass die aktuellen Planungen vorsehen, die Serie in der Midseason, also im Winter 2016 starten zu lassen.

Ein paar weitere Details hatte Produzent Greg Berlanti parat. So soll sich der Ton des neuen Spin-offs in etwa so anfühlen, wie die bisherigen Crossover-Episoden und dem Zuschauer praktisch in jeder Folge das Gefühl eines Events geben. Gleichzeitig hat man als Gegenspieler für das neue Team bereits einen großen DC-Schurken im Auge. Dieser soll bisher weder in Arrow noch in The Flash aufgereten sein, wodurch Charaktere wie Deadshoot oder Ras al Ghul schon einmal ausscheiden.

Aktuell sind die Produzenten der Serie auf der Suche nach Darstellern für drei neue Rollen für das Superhelden-Team. Anhand der bereits veröffentlichten Castingbeschreibungen könnte es sich bei den Figuren um Booster Gold, Static Shock und Fire handeln. Erneut bestätigt wurde die Mitarbeit von Brandon Routh, als Ray Palmer/the Atom, Caity Lotz (die als Sara Lance/Black Canary in Arrow zu sehen war), Victor Garber als Dr. Martin Stein/eine Hälfte von Firestorm (Ronnie Raymond, der andere Teil von Firestorm, dargestellt von Robbie Amell, gehört bisher nicht zum Line-up der Serie) und Wentworth Miller als Leonard Snart/Captain Cold.

Arrow

Originaltitel: Arrow (seit 2012)
Erstaustrahlung am 10.10.2012
Darsteller: Stephen Amell (Oliver Jonas Queen/Arrow), Katie Cassidy (Dinah „Laurel“ Lance), Colin Donnell (Thomas Merlyn), David Ramsey (John Diggle), Willa Holland (Thea Dearden Queen)
Produzenten: Greg Berlanti, Marc Guggenheim, Andrew Kreisberg
Staffeln: 6+
Anzahl der Episoden: 133+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.