Updates zu Batman v Superman und Justice League

SPOILER

batman-v-superman.jpg

Batman v Superman: Dawn of Justice

Nachdem vor einigen Tagen die ersten Bilder aus Batman v Superman: Dawn of Justice mit Henry Cavill, Ben Affleck, Gal Gadot und Jesse Eisenberg veröffentlicht wurden, gibt es nun weitere Informationen zu einem der wohl spannendesten Ereignisse des Films: der Kampf zwischen Batman und Superman. Damit der Kampf zwischen dem Kryptonier und einem normalen Menschen im Fledermauskostüm auf gleicher Augenhöhe stattfinden kann, bedarf es ein paar Tricks.

So wird Batman zum epischen Kampf über die Dächern nicht nur mit einem gepanzerten Anzug antreten, sondern auch Kryptonit einsetzen. Als Inspiration des Panzeranzugs dient Frank Millers Comicbuch The Dark Knight Returns. In dem Comic wird Superman schon vor dem Kampf durch Kryptonit geschwächt, was Batman zu einer besseren Ausgangslage verhilft. Wie genau sich das Kryptonit im DC-Filmuniversum verhält und wie es von Batman eingesetzt wird, ist noch nicht bekannt. Im Comic benutzt Batman einen Speer, der an der Spitze mit Kryptonit besetzt ist.

Im Interview mit Entertainment Weekly erklärt Regisseur Zack Snyder, dass Batman v Superman ursprünglich als reine Fortsetzung zu Man of Steel geplant war und ihn vor ein Dilemma stellte: "Ich weiß noch, wie wir gegrübelt haben, wer der nächste Schurke sein könnte. Wir können schließlich nicht noch eine Invasion aus dem Weltall starten. Braniac stand im Raum. Metallo wäre der Schurke des Films geworden.". Die beiden Gegenspieler werden früher oder später wohl im DC-Filmuniversum auftauchen.

Braniac wurde bereits als Gegner für den ersten Justice-League-Film ins Spiel gebracht. Ob dem so ist, bleibt jedoch vorerst ein Geheimnis. Das Drehbuch zu Justice League Part One von Oscar-Gewinner Chris Terrio ist aber bereits fertig. Nach ihrem Kampf in Dawn of Justice werden Batman und Superman mit weiteren Helden zusammenarbeiten. Derzeit wird spekuliert, dass Warner die anstehende Comic Con in San Diego ausnutzen wird, um den neuen Green Lantern vorzustellen, der auch zur Justice League gehört.

Batman v Superman: Dawn of Justice kommt am 24. März 2016 in die Kinos. Die weiteren Filme aus dem DC-Universum nach dem aktuellen Stand der Planung sind Suicide Squad (August 2016), Wonder Woman (Juni 2017), Justice League Part One (November 2017), Aquaman (Juli 2018), Shazam (April 2019), Justice League Part Two (Juni 2019), Cyborg (April 2020) und Green Lantern (Juni 2020). Im Raum stehen eine weitere Fortsetzung zu Man of Steel, sowie ein neuer Batman-Film.

Batman v Superman: Dawn of Justice - Official Teaser Trailer [HD]

Batman v Superman: Dawn of Justice Hauptplakat
Originaltitel:
Batman v Superman: Dawn of Justice
Kinostart:
24.03.16
Laufzeit:
151 min
Regie:
Zack Snyder
Drehbuch:
David S. Goyer, Zack Snyder
Darsteller:
Henry Cavill, Amy Adams, Ben Affleck, Gal Gadot, Ezra Miller, Diane Lane, Jesse Eisenberg, Jeremy Irons, Laurence Fishburne
Batman v Superman spielt nach den Ereignissen aus Man of Steel, in denen halb Metropolis ziemlich verwüstet wurde. Batman zieht auf einen persönlichen Rachefeldzug gegen Superman.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.