Companion wird Wächter der Galaxie

Die Dreharbeiten zu Marvels neuestem Abenteuer Guardians Of The Galaxy Ende dieses Monats in Großbritannien beginnen und nun ist die Casting-Mania ausgebrochen. Der Film, der am 4. September 2014 herauskommen soll, verspricht ebenfalls ein wahres Fest für Fans von Genre-Schauspielern zu werden. Jetzt hat auch Karen Gillian, die in Doctor Who Companion Amy Pond spielte, hat eine Rolle bekommen. Sie soll die weibliche Oberschurkin geben.

Neben Gillian hat Regisseur James Gunn bereits Zoe Saldana (Star Trek, Avatar) als GamoraMichael Rooker (Merle Dixon/The Walking Dead) als Yondu, Chris Pratt (Zero Dark Thirty, Parks And Recreation) als Peter Quill und Wrestler Dave Bautista als Drax den Zerstörer verpflichtet. In noch nicht weiter benannten Rollen sollen Glenn Glose und Lee Pace (Thranduil/Der Hobbit) zu sehen sein - außerdem hält sich hartnäckig das Gerücht, dass John C. Reilly als Rhomann Dey dabei ist. Gemeinsam mit Gillian auf der Seite der Bösen sollen übrigens Rooker und Pace stehen.

Porträtfoto von Karen Gillian

Guardians of the Galaxy 2014 Poster
Originaltitel:
Guardians of the Galaxy
Kinostart:
28.08.14
Laufzeit:
122 min
Regie:
James Gunn
Drehbuch:
basiert auf dem gleichnamigen Marvel-Comic von Dan Abnett Andy Lanning
Darsteller:
Chris Pratt (Peter Quill/Star-Lord), Zoe Saldana (Gamora), Dave Bautista (Drax), Vin Diesel (Groot), Bradley Cooper (Rocket), Lee Pace (Ronan), Michael Rooker (Yondu), Karen Gillan (Nebula)
Peter Quill alias Star-Lord scharrt eine Gruppe Abtrünniger um sich, um den Planeten Xandar und den Rest des Universums zu retten.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.