Sliders auf Tele 5

Der junge Physikstudent Quinn Mallory (Jerry O'Connell) entwickelt ein Dimensionstor, das den Transfer zu parallelen Dimensionen ermöglicht. Zusammen mit seiner Freundin Wade Wells (Sabrina Lloyd), dem Physikprofessor Maximilian Arturo (John Rhys-Davies) und dem Soulsänger Rembrandt "Remmy" Brown (Cleavant Derricks) reisen sie in immer neue parallele Welten, die auf derselben Zeitebene liegen, aber andere geschichtliche Entwicklungen genommen haben. So erleben sie ein Amerika, das immer noch unter der Herrschaft der britischen Krone steht oder von der Sowjetunion erobert wurde oder in dem die Dinosaurier bis heute überlebt haben. Selbst in gefährlichen Situationen können sie keinen neuen Sprung wagen, bevor die mit dem Timer gesetzte Frist abgelaufen ist...

 

Es ist nun bereits zwei Jahre her als Sliders - Das Tor in eine fremde Dimension in Deutschland im Free-TV gezeigt wurde. 2011 konnte man zuletzt die Episoden der vierten und fünften Staffel auf kabel eins im Nachtprogramm sehen. Bei den ersten drei Staffeln liegt die Ausstrahlung noch länger zurück. Hier liefen die Folgen zwischen 2008 und 2009 am frühen Nachmittag bzw. zur Mittagszeit zusammen mit den Serien MacGyver und JAG (Trailer).

 

Doch nun hat das lange Warten ein Ende. Wie bereits gestern auf Facebook angekündigt, kehrt Sliders zurück und hat zudem noch eine neue Heimat gefunden. Denn der Münchner Sender TELE 5 hat die Ausstrahlungsrechte der Serie erworben und zeigt sie nun ab dem 10. August 2013 immer samstags um 17:30 Uhr.

 

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.