Whedon hilft bei Thor aus

Jeremy Renner, Chris Evans, Joss Whedon und Scarlett Johansen posen in Avengers-Kostüm/Zivil vor Greenscreen zielmlich ungelenk

Langsam aber sicher sollte Joss Whedon sich mit dem Titel Mr. Marvel anreden lassen, denn er spielt auch noch Feuerwehr bei den Marvel-Filmen, bei denen er nicht Regie führt. Kürzlich hat er Regisseur Alan Taylor bei Thor - The Dark Kingdom unter die Arme gegriffen. Als Taylor mit einer Szene im Drehbuch nicht zufrieden war, kam Avenger Whedon und hat die Szene neu geschrieben. Und das nicht nur einmal, so sein Kollege.

Joss hat uns ein paarmal gerettet. Wir hatten eine Schlüsselszene in London zu drehen, die auf dem Blatt überhaupt nicht funktionierte und er wurde dann eingeflogen, wie ein SWAT-Team oder so. Er kam her, hat die Szene neu geschrieben und bevor er zurück in den Flieger steigen konnte, habe ich ihn mir geschnappt und nach dieser und jener Szene gefragt. Er hat dann alles neu geschrieben, was ich problematisch fand. Dann haben wir ihn endlich aus den Klauen gelassen, er flog wieder ab und wir haben gedreht. Das neue Material war einfach viel besser und leichtherziger, machte viel mehr Spaß und war viel überraschender als das, was wir zuvor machen wollten. Ich kann mich mit den Leuten aus der Fernsehwelt identifizieren, weil ich dort auch meine Ursprünge habe. Aber in der Lage zu sein, einfach hier einzufliegen, zu arbeiten und ein Problem so schnell zu lösen ... Ich war sehr dankbar.

THOR: THE DARK WORLD - Official Trailer #2 (2013) [HD]

Serenity Filmposter
Originaltitel:
Serenity
Kinostart:
24.11.05
Laufzeit:
119 min
Regie:
Joss Whedon
Drehbuch:
Joss Whedon
Darsteller:
Nathan Fillion, Gina Torres, Alan Tudyk, Morena Baccarin, Adam Baldwin, Jewel Staite, Sean Maher, Summer Glau
Nachdem sie die Erde ihrer Resourcen beraubt hat, brach die Menschheit ins All auf und fand neue Planeten und Monde, die sie durch Terraforming bewohnbar machten. Die zentralen Welten formten die Allianz, unter deren Herrschaft sich die Randwelten jedoch nicht begeben wollten. Ein blutiger Bürgerkrieg entschied sich zu Gunsten der Allianz - aber einige Widerstandskämpfer - die sogenannten Browncoats - entschieden sich auch nach dem Krieg für ein von der Allianz unabhängiges Leben.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.