Video zu BioShock: The Collection zeigt Rapture mit neuer Grafik

bioshock.jpeg

Bioshock Promo

Zur kommenden BioShock-Kollektion mit dem passenden Namen BioShock: The Collection hat Publisher 2K Games nun ein kleines Einführungsvideo veröffentlicht, das die grafischen Verbesserungen des ersten BioShock-Titels zeigt. Zu sehen sind bekannte Szenen aus der Unterwasserstadt Rapture, unterlegt mit der Stimme von Elizabeth aus BioShock Infinite. Die angekündigte HD-Grafik kann zumindest im Video nicht beeindrucken.

Trotzdem kann sich der Kauf für Interessierte lohnen, denn neben den drei Hauptspielen finden sich auch die diversen DLCs mit im Paket. Speziell sind dies die Episode „Minerva's Den" für BioShock 2 und die beiden Teile von „Burial at Sea" für BioShock Infinte. Letztere führt die Spieler von der Himmelsstadt Columbia wieder zurück nach Rapture, wo es eine alternative Geschichte zum Hauptspiel zu erleben gibt.

Desweiteren finden sich diverse Challenge-Modi und Boni wie ein virtuelles Museum und eine Video-Reihe in der Kollektion.

BioShock: The Collection erscheint am 13. September für die Playstation 4, Xbox One und den PC.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.