DC Extended Universe: Rolle von Cyborg in The Flash bestätigt

Was Produzentin Deborah Snyder bereits im April hat durchblicken lassen, scheint sich nun zu bestätigen. Wie Variety berichtet, wird Cyborg (Ray Fisher) auch im DCEU-Film The Flash mitspielen. Ob es sich dabei um einen Kurzauftritt, oder aber eine größere Rolle handelt, ist noch nicht bekannt. Fest steht, dass die Kameraderie zwischen Victor Stone und Barry Allen (Ezra Miller), den beiden jüngsten Mitgliedern der Justice League, weiter beleuchtet werden soll.

Ray Fisher hatte bereits in Batman v Superman: Dawn of Justice seinen ersten Kurzauftritt. In Justice League, der im November 2017 in die Kinos kommt, übernimmt er zusammen mit Miller eine der Hauptrollen, neben Ben Affleck, Henry Cavill, Gal Gadot und Jason Momoa. Der Kinofilm zu The Flash hat z.Z. keinen Starttermin, die Dreharbeiten sollen jedoch Ende des Jahres unter der Regie von Rick Famuyiwa beginnen. Ein Kinostart im Sommer 2018 ist wahrscheinlich.

In der aktuellen Aufstellung der Filme des DC Extended Universe findet sich auch ein Solofilm zu Cyborg, der jedoch erst 2020 in die Kinos kommen soll. Ob es dabei bleibt, wird der kommerzielle, aber auch inhaltliche Erfolg von Justice League und The Flash zeigen. Die Auftritte von Cyborg dienen auch als Testballon, um zu sehen, ob das Publikum genug Interesse an dem Charakter aufbringt, um einen vermutlich hunderte Millionen Dollar schweren Solo-Blockbuster zu rechtfertigen.

Victor Stone ist ein ehemaliger Football-Profi. Aus ihm wird Cyborg, halb Mensch, halb Maschine. Entstanden ist er mit Hilfe einer sog. "Mutterbox", einem außerirdischen Supercomputer vom Planeten Apokolips.

Justice League Special Comic-Con Footage

Originaltitel:
Flashpoint
Regie:
-
Drehbuch:
Seth Grahame-Smith, Phil Lord, Chris Miller
Darsteller:
Ezra Miller (The Flash), Kiersey Clemons (Iris West), Billy Crudup (Henry Allen), Ray Fisher (Cyborg)
Die Hauptrolle von Barry Allen wird im DC Extended Universe von Ezra Miller übernommen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.