Avengers: Infinity War - Erstes Setfoto mit Josh Brolin alias Thanos

Auch wenn Avengers: Infinity War erst in zwei Jahren in die Kinos kommt, so läuft die Pre-Production in Atlanta bereits auf Hochtouren. Die Regisseure Joe & Anthony Russo haben auf ihrer offiziellen Facebookseite ein erstes Setbild veröffentlicht, welches sie bei Probeaufnahmen mit Josh Brolin zeigen, der den intergalaktischen Oberschurken Thanos verkörpert. Brolin trägt einen Motion-Capture-Anzug.

Thanos tauchte erstmals in der Abspannszene von Avengers (2012) auf, spielte in Guardians of the Galaxy (2014) eine kleine Rolle und war zuletzt in der Abspannszene von Avengers: Age of Ultron (2015) zu sehen. In Avengers: Infinity War und Avengers 4 wird Thanos versuchen, mit Hilfe der Infinity-Steine die Macht über das Universum an sich zu reißen. Die Dreharbeiten der beiden Avengers-Filme beginnen im November.

Die weiteren Filme des MCU im Überblick: Doctor Strange (27. Oktober 2016), Guardians of the Galaxy Vol. 2 (05. Mai 2017), Spider-Man (06. Juli 2017), Thor: Ragnarok (27. Oktober 2017), Black Panther (Februar 2018), Avengers: Infinity War (Mai 2018), Ant-Man and the Wasp (Juli 2018), Captain Marvel (März 2019), Avengers 4 (Mai 2019).

Rehearsal.

Posted by The Russo Brothers on Donnerstag, 8. September 2016
Avengers: Infinity War Poster
Originaltitel:
Avengers: Infinity War
Kinostart:
26.04.18
Regie:
Joe & Anthony Russo
Drehbuch:
Christopher Markus, Stephen McFeely
Darsteller:
Robert Downey Jr., Tom Holland, Chris Pratt, Chris Hemsworth, Sebastian Stan, Scarlett Johansson, Benedict Cumberbatch, Brie Larson, Zoe Saldana, Karen Gillan, Jeremy Renner, Chris Evans, Elizabeth Olsen, Bradley Cooper, Samuel L. Jackson
Mit Avengers: Infinity War präsentiert sich der erste Höhepunkt des MCU, während Avengers 4 dann Phase 3 beenden wird.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.