Erneute Verschiebung des US-Kinostarts für Rings und Freitag der 13.

The-Ring-2002.jpg

The Ring - Samera steigt aus dem Brunnen

Für Samara und Jason geht es erst einmal wieder in Wartestellung. Paramount Pictures kündigte an, dass die US-Starttermine für Rings und den Reboot von Freitag der 13. erneut und damit insgesamt zum dritten Mal verschoben worden sind.

Etwas überraschend ist diese Ankündigung für Rings. Der dritte Teil des Franchises sollte eigentlich pünktlich zu Halloween am 28. Oktober in den US-Kinos starten. Nun wurde der Start auf den 03. Februar 2017 verschoben. Da es von Paramount keine offizielle Stellungnahme zu den Gründen hierzu gibt, kann über die Motivation des Studios nur spekuliert werden. Die Vermutung liegt nahe, dass man sich nicht in Konkurrenz zu Ouija: Ursprung des Bösen mit US-Kinostart am 21. Oktober begeben wollte. Damit gibt es zu Halloween nur einen Horrofilm, der über die amerikanischen Leinwände flimmern wird.

Passend hingegen erscheint der neue Starttermin zum Reboot von Freitag der 13. - der neue US-Start ist am Freitag, den 13. Oktober 2017. Hier hat das Studio immerhin ein gutes Auge auf das Datum gehabt und den Film in die Halloween-Saison für das nächste Jahr gelegt. Fraglich ist, ob der Film bis dahin aber fertig gestellt sein wird. Denn aktuell gibt es weder Darsteller und noch einen bekannten Drehtermin. Es wird lediglich gemunkelt, dass Breck Eisner (The Last Witch Hunter) die Regie übernimmt und das Drehbuch von Aaron Guzikowski (The Red Road) stammt.

Inwiefern sich die Ankündigung von Paramount Pictures auf die deutschen Starttermine auswirkt, ist noch nicht bekannt. Für Rings war der 03. November und für Freitag der 13. der Januar kommenden Jahres vorgesehen.

Rings | Trailer #1 | Paramount Pictures International

Rings 2016 Hauptposter
Originaltitel:
Rings
Kinostart:
02.02.17
Laufzeit:
117 min
Regie:
F. Javier Gutiérrez
Drehbuch:
David Loucka, Jacob Aaron Estes, Akiva Goldsman
Darsteller:
Matilda Lutz, Alex Roe, Johnny Galecki, Aimee Teegarden
Rings spielt 13 Jahre nach Ring 2. Eine Gruppe von College-Studenten haben das mit einem Fluch belegte Videoband von Samara für sich entdeckt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.