Arrow, The Flash & Supergirl: Gegenspieler des Crossover-Events bekannt & Trailer Fight Club 2.0

supergirl-poster.jpg

Supergirl Poster

In der kommenden Woche gehen die DC-Serien auf The CW an den Start. Wie im vergangenen Jahr hat der amerikanische Sender dazu einen kleinen humorvollen Trailer produziert, der die Helden in einem Fight Club zeigt. Im Mittelpunkt des Fight Club 2.0 steht dabei natürlich der Neuzugang Supergirl. Die Serie wechselte im Sommer den Sender und wird nun gemeinsam mit Arrow, The Flash und Legends of Tomorrow auf The CW zu sehen sein.

Die Tatsache, dass nun gleich vier DC-Serien auf einem Sender laufen, nutzen die Produzenten zudem im November zu einem großangelegten Crossover. Die Helden aller vier Formate stehen einer so großen Bedrohung gegenüber, dass sie nur gemeinsam eine Chance haben. Mittlerweile haben DC Entertainment und The CW auch bekannt gegeben, um welchen großen Gegenspieler es sich dabei handelt. So steht der Erde eine Invasion einer außerirdischen Rasse namens Dominators bevor.

Die Aliens sind alles andere als begeistert davon, dass auf unserem Planeten immer mehr übernatürlich begabte Menschen entstehen. Aus Angst davor, dass die Menschheit sich als genetisch überlegen erweisen könnte, entschließen sie sich zu einer Invasion. Dabei haben sie die Rechnung aber ohne die DC-Helden gemacht, zu denen neben The Flash, Green Arrow und den Legends auch Supergirl gehören wird.

Das Crossover ist dabei terminlich so gelegt, dass es auf die 100. Episode von Arrow fällt. Bevor es jedoch soweit ist, stehen erst einmal die Staffelstarts der vier Serien an. Den Anfang macht The Flash am 4. Oktober. Im Anschluss folgen Arrow am 5. Oktober, Supergirl am 10. Oktober und Legends of Tomorrow am 13. Oktober.

Superhero Fight Club 2.0 Scene | The CW

Arrow

Originaltitel: Arrow (seit 2012)
Erstaustrahlung am 10.10.2012
Darsteller: Stephen Amell (Oliver Jonas Queen/Arrow), Katie Cassidy (Dinah „Laurel“ Lance), Colin Donnell (Thomas Merlyn), David Ramsey (John Diggle), Willa Holland (Thea Dearden Queen)
Produzenten: Greg Berlanti, Marc Guggenheim, Andrew Kreisberg
Staffeln: 6+
Anzahl der Episoden: 133+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.