Spider-Man: Homecoming - Tom Holland über Teil 2 und einen möglichen Auftritt in Avengers

Die Dreharbeiten zu Spider-Man: Homecoming sind offiziell beendet, da scheinen bereits schon die Planungen für die Fortsetzung zu laufen. Während der Premiere seines aktuellen Films The Lost City of Z sprach Hauptdarsteller Tom Holland mit WWD auch über seine nächsten Projekte und ließ dabei auch ein paar Informationen zu Spider-Man fallen.

"Über mein nächstes Projekt kann ich noch nicht viel sagen, aber wir haben gerade Spider-Man: Homecoming beendet. Aktuell reden wir über den zweiten Teil, welcher Schurke der neue Gegenspieler werden könnte und in welche Richtung es gehen soll."

Viele Fans dürften hoffen, dass es ein Wiedersehen mit Spider-Man noch vor einem zweiten Solofilm geben wird. Bedenkt man, dass in Avengers: Infinity War möglichst viele Leinwandhelden von Marvel zusammenkommen sollen, wäre die Abwesenheit von Spider-Man schon überraschend. Holland zufolge ist sein Auftritt allerdings noch nicht gesichert. Im Gespräch mit Variety machte er aber zumindest Hoffnungen.

"Es ist alles noch offen. Ich glaube, sie arbeiten an einem Deal, aber ich bin mir nicht sicher, wie genau dieser aussehen wird."

Das nächste Abenteuer von Spider-Man startet am 6. Juli 2017 in den deutschen Kinos. Die Avengers kehren am 26. April 2018 auf die Leinwände zurück.

Spider-Man: Homecoming Poster
Originaltitel:
Spider-Man: Homecoming
Kinostart:
13.07.17
Regie:
Jon Watts
Drehbuch:
John Francis Daley, Jonathan M. Goldstein
Darsteller:
Tom Holland (Peter Parker), Marisa Tomei (May Parker), Zendaya (Michelle), Laura Harrier, Tony Revolori (Manuel), Robert Downey jr. (Tony Stark)
Nachdem Sony sein groß angelegtes Spider-Man-Filmuniversum nach The Amazing Spider-Man 2 eingestampft hat, wird es nach einem Deal mit den Marvel Studios als Teil des Cinematic Universe wieder neu ausgerollt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.