The Master of the Mystic: Abspannmusik von Doctor Strange

doctor-strange-szenenbild.jpg

Doctor Stephen Strange (Benedict Cumberbatch)

Strange ist durchaus ein Gedanke, den man beim Hören der Abspannmusik von Doctor Strange haben kann. Marvel stellt den Track nun noch vor offiziellen Filmstart online vor. Und es klingt definitiv anders. Erste Reaktionen bestätigen, dass es durchaus auch der Soundtrack der neuen Sherlock-Staffel mit Benedict Cumberbatch sein könnte. Wenn der Detektiv auf Pink-Floyd trifft.

Das Stück mit dem Titel "The Master of the Mystic" stammt vom Komponisten Michael Giacchino (Jurassic World, Star Trek Beyond, Inside Out), der das erste Mal für einen Marvel-Film arbeitet. Regisseur Scott Derickson ist voll des Lobes:

"Michael Giacchinos Score ist so viel mehr als nur Begleitmusik der Bilder. Er schafft neue, zusätzliche Bedeutungsschichten und Emotionen für den Film. Das Doctor-Strange-Thema ist einprägsam, bewegend und ja, auch magisch. Ich kann mir nicht vorstellen wie der Film ohne es wäre."

Auch Giacchino freut sich über die Möglichkeit an einem Soundtrack zu arbeiten, der etwas Abseits der derzeitigen Norm stehen soll:

"Ich war sehr aufgeregt als ich den Anruf erhielt, dass ich den Score zu Doctor Strange machen soll, denn ich bin Fan seit meiner Kindheit. Als ich den Film erstmal sah war ich beeindruckt, wie gut der Charakter den Test der Zeit bestehen konnte. Diese Interpretation von Doctor Strange gab mir die Möglichkeit all die verrückten Dinge zu verwirklichen, die ich hörte, als ich diese Comichefte als Kind in den 70ern gelesen habe."

Etwa eine Woche vor Filmstart wird der Soundtrack ab dem 21. Oktober als CD wie auch digital erhältlich sein. Ab dem 27. Oktober kann man Doctor Strange dann endlich im Kino sehen - und hören.

The Master of the Mystic End Credits (Audio Only) from Doctor Strange

Doctor Strange Poster
Originaltitel:
Doctor Strange
Kinostart:
27.10.16
Regie:
Scott Derrickson
Drehbuch:
Thomas Dean Donnelly, Jon Spaihts
Darsteller:
Benedict Cumberbatch, Chiwetel Ejiofor, Tilda Swinton
Dr. Stephen Strange ist ein Neurochirurg, der nach einem Autounfall seinem Beruf nicht mehr nachgehen kann. Er lernt bei einem Heiler in Tibet seine wahren Fähigkeiten kennen und wird zum mächtigsten Magier der Welt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.