Marvel's The Defenders: Miniserie umfasst acht Episoden

the-defenders.jpg

The Defenders Logo

Marvel und Netflix haben offiziell bekanntgegeben, dass die Teamserie The Defenders einen Umfang von acht Episoden hat und S. J. Clarkson die ersten beiden Episoden inszeniert und produziert. Die Regisseurin drehte für Netflix zuletzt die ersten beiden Episoden der ersten Staffel von Jessica Jones, sowie eine Folge von Orange Is The New Black.

Die Dreharbeiten sollen Ende des Jahres beginnen, eine Veröffentlichung ist für Ende 2017 angesetzt. The Defenders bringt die Helden Daredevil (Charlie Cox), Jessica Jones (Krysten Ritter), Luke Cage (Mike Colter) und Iron Fist (Finn Jones) zusammen, die ihre Kräfte vereinen müssen, um New York City zu retten.

Eine weitere Hauptrolle wird von Sigourney Weaver übernommen, die Identität ihres Charakters ist jedoch bisher noch nicht bekannt. Außerdem mit dabei sind Jon Bernthal (Punisher), Rosario Dawson (Claire Temple), Scott Glenn (Stick), Elden Henson (Foggy Nelson), Simone Missick (Misty Knight), Rachael Taylor (Trish Walker) und Eka Darville (Malcolm Ducasse).

2017 bringt Netflix insgesamt drei neue Marvel-Serien heraus: Vor The Defenders erscheinen Iron Fist (13. März) und The Punisher. Für 2018 wurde bereits eine dritte Staffel zu Daredevil und die zweite von Jessica Jones bestätigt.

Marvel's The Defenders – SDCC-Teaser – Netflix [HD]

The Defenders Logo

Originaltitel: Marvel's The Defenders (2017)
Erstaustrahlung am 18.08.2017
Darsteller: Charlie Cox (Matt Murdock/Daredevil), Krysten Ritter (Jessica Jones), Mike Colter (Luke Cage), Finn Jones (Danny Rand/Iron Fist), Élodie Yung (Elektra Natchios), Sigourney Weaver (Alexandra)
Produzenten: Douglas Petrie, Marco Ramirez, Drew Goddard, Jim Chory, Jeph Loeb
Staffeln: 1
Anzahl der Episoden: 8


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.