Pacific Rim 2: Dreharbeiten haben begonnen und offizieller Titel bekannt

pacific-rim.jpg

Pacific Rim Poster

Die Dreharbeiten zur Fortsetzung von Pacific Rim haben offiziell begonnen. Dies bestätigte Darsteller John Boyega (Star Wars: Das Erwachen der Macht) über Instagram. Gleichzeitig mit dem Bild enthüllte Boyega auch den Titel der Fortsetzung. Diese scheint den Namen Pacific Rim: Maelstrom zu tragen.

John Boyega übernimmt in Pacific Rim 2 die Hauptrolle und spielt den Sohn von Idris Elbas Charakter Stacker Pentecost. Ob Elba oder weitere Darsteller des ersten Teils (wie zum Beispiel Charlie Day, Ron Perlman oder Burn Gorman) in der Fortsetzung mitspielen werden, ist noch nicht bekannt. Wie Produzent Guillermo del Toro in der Vergangenheit bestätigte, soll es in aber ein Wiedersehen mit vielen bekannten Gesichtern geben. Charlie Hunnam und Rinko Kikuchi sind allerdings in jedem Falle nicht dabei. Die Hauptdarsteller aus dem ersten Teil sollen im Sequel nicht mehr mit von der Partie sein.

Die Regie von Pacific Rim: Maelstrom übernimmt Steven S. DeKnight (Daredevil, Spartacus). Den ersten Teil hatte del Toro noch selbst inszeniert. Das Drehbuch stammt von Derek Connolly (Jurassic World). Kinostart ist der 22. Februar 2018.

First day on Pacific Rim today. Here's to a great adventure ahead

Ein von BOYEGA (@jboyega_) gepostetes Foto am

Pacific Rim 2 Teaser-Poster
Originaltitel:
Pacific Rim Uprising
Kinostart:
22.03.18
Regie:
Steven S. DeKnight
Drehbuch:
Travis Beacham, Emily Carmichael
Darsteller:
John Boyega, Scott Eastwood, Tian Jing, Charlie Day, Rinko Kikuchi, Burn Gorman
Zehn Jahre sind vergangen, seit die Kaiju von der Erde verbannt wurden. Dennoch rüstet sich die Pan Pacific Defense Corps für eine neue Bedrohung.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.