Star Wars: Emilia Clarke übernimmt Rolle im Han-Solo-Film

Von einem großen Fandom ins nächste: Emilia Clarke lässt ihre Drachen in Westeros und macht sich auf in ein weit, weit entfernte Galaxie. Die mit Game of Thrones berühmt gewordene Schauspielerin übernimmt eine Rolle im noch titellosen Han-Solo-Film.

Über den Inhalt ist noch nicht viel bekannt. Alden Ehrenreich (Hail, Caesar!) spielt den jungen Han Solo, vor den Ereignissen der Originaltrilogie. Auch Chewbacca wird in dem Film auftauchen. Ebenfalls bereits bestätigt wurde Donald Glover (Community) als junger Lando Calrissian.

Im Januar sollen die Dreharbeiten beginnen. Das Skript stammt von Star-Wars-Veteran Lawrence Kasdan und seinem Sohn Jon. Regie führen Phil Lord und Chris Miller, die schon bei anderen Projekten, wie etwa The Lego Movie oder The Last Man on Earth, gemeinsam gearbeitet haben.

Es ist nach Rogue One: A Star Wars Story (Filmstart: 15. Dezember) der zweite von drei geplanten Solofilmen im Star-Wars-Universum. Der Han-Solo-Film soll im Mai 2018 in die Kinos kommen, also zwischen Episode VIII im Dezember 2017 und Episode IX im Mai 2019.

Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung Poster
Originaltitel:
Star Wars - Episode I: The Phantom Menace
Kinostart:
19.08.99
Laufzeit:
133 min
Regie:
George Lucas
Drehbuch:
George Lucas
Darsteller:
Liam Neeson, Ewan McGregor, Natalie Portman, Jake Lloyd, Pernilla August, Frank Oz (Originalstimme)
Rund ein Vierteljahrhundert vor den Ereignissen der originalen "Star Wars"-Trilogie ist die Welt der gigantischen galaktischen Republik noch in Ordnung. Zumindest, bis die machthungrige Handelsföderation mit dem dunklen Sith-Lord paktiert und eine Handelsblockade um den friedlichen Planeten Naboo errichtet. Die Jedi Qui-Gon Jinn und Obi-Wan Kenobi werden entsandt, um die Streitigkeiten zu schlichten.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.