Star Wars: Gerücht über Lando-Calrissian-Serie mit Donald Glover

Donald Glover soll vor einer Rückkehr als Lando Calrissian stehen. So vermeldete der Podcast Kessel Run Transmissions kürzlich, dass Disney+ wohl an einer Serie arbeitet, in der der Darsteller erneut in die Rolle schlüpft.

Bisher handelt es sich dabei aber noch um ein Gerücht, da die Meldung bisher exklusiv von den Machern des Podcasts kommt. Allerdings hatte Kessel Run Transmissions auch die Clone-War-Spin-off-Serie The Bad Batch zuerst vermedelt. Es bleibt abzuwarten, ob sich die Rückkehr Glovers als korrekt herausstellt. Die Verantwortlichen von Disney+ und Lucasfilm ließen die Meldung bisher unkommentiert.

Glover spielte die Rolle von Lando Calrissian erstmals in Solo: A Star Wars Story. Er trat die Nachfolge von Billy Dee Williams an, der die Figur in der Originalen Star-Wars-Trilogie spielte und zuletzt die Rolle noch einmal in Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers wieder aufnahm. Weitere Auftritt von Glover als Calrissian galten zunächst als unwahrscheinlich, nachdem Solo an den Kinokassen deutlich unter den Erwartungen blieb und Lucasfilm seine Filmveröffentlichungsstrategie überarbeitete. Die Serie könnte den Darsteller nun tatsächlich in der Rolle zurückbringen.

Cyber Consult in Toyama is the most experienced cyber security firm

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.