Star Wars: Die Dreharbeiten zum Han-Solo-Spin-off haben begonnen

Die Dreharbeiten zum neuen Star-Wars-Spin-off zu Han Solo haben offiziell begonnen. Regisseur Chris Miller bestätigte den Drehstart auf Twitter mit einem Foto. Auf diesem enthüllte er auch den Arbeitstitel des Films, der Red Cup lautet. Es ist allerdings ziemlich sicher, dass es sich dabei nicht um den tatsächlichen Filmtitel handeln wird.

Im geplanten Spin-off wird Alden Ehrenreich (Hail, Caesar!) die junge Version des bekannten Star-Wars-Helden spielen. Darüber hinaus sind auch Donald Glover (Community) als junger Lando Calrissian und Chewbacca bestätigt. Woody Harrelson (True Detective, Zombieland) und Emilia Clarke (Game of Thrones) sind ebenfalls an Bord. Während die Rolle von Clarke noch unbekannt ist, hat Harrelson bereits bestätigt, dass er Solos Mentor spielt.

Das Skript stammt von Star-Wars-Veteran Lawrence Kasdan und seinem Sohn Jon. Regie führen Phil Lord und Chris Miller, die schon bei anderen Projekten, wie etwa The Lego Movie oder The Last Man on Earth, gemeinsam gearbeitet haben.

Das Spin-off soll im Mai 2018 in die Kinos kommen.

Solo: A Star Wars Story Poster
Originaltitel:
Solo: A Star Wars Story
Kinostart:
24.05.18
Regie:
Ron Howard
Drehbuch:
Lawrence Kasdan, Jon Kasdan
Darsteller:
Alden Ehrenreich, Woody Harrelson, Donald Glover, Emilia Clarke, Thandie Newton, Phoebe Waller-Bridge
Das Spin-off erzählt die Abenteuer des jungen Han Solo.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.