Westworld: Showrunner über Spoiler und Staffel 2

SPOILER

Auf einem Festival sprachen die Showrunner der HBO-Serie Westworld, Jonah Nolan und Lisa Joy, über ihre Pläne für die zweite Staffel, die für 2018 geplant ist. Während über den weiteren Handlungsverlauf nach dem Staffelfinale keine Andeutungen gemacht wurden, ist zumindest eins klar: Alle zehn Episoden werden vor Produktionsbeginn geschrieben.

So sollen die Probleme der ersten Staffel vermieden werden. Außerdem warnten Nolan und Joy vor der Spoilergefahr im Internet, besonders auf der Diskussionsplattform Reddit. So habe man einen Twist aus der dritten Episode der kommenden Staffel ausgetauscht, weil es entsprechende Fantheorien auf Reddit gab.

Weiter nahmen die beiden Showrunner Stellung zu einer Szene in der ersten Staffel. Diese zeigt die erste Entscheidung aus freiem Willen einer der Androiden – wider erwarten aber nicht von einem prominenten Charakter. Nolan sagte:

„So wie wir sie [die Szene, Red.] entworfen und gefilmt haben – das ist wirklich die erste Entscheidung, die sie getroffen hat. Für mich ist das ein sehr emotionaler Moment in dieser Episode, denn man sieht den ersten freien Willen."

Achtung Spoiler!

Bei dem Charakter handelt es sich um Maeve.

Westworld HBO 2016 Logo

Originaltitel: Westworld (2016)
Erstaustrahlung 03. Oktober 2016 bei HBO
Darsteller: Anthony Hopkins, Ed Harris, Evan Rachel Wood, James Marsden, Thandie Newton, Jeffrey Wright, Tessa Thompson, Sidse Babett Knudsen, Rodrigo Santoro, Luke Hemsworth, Clifton Collins, Jr.
Produzenten: Jonathan Nolan, Lisa Joy, J. J. Abrams, Bryan Burk
Entwickelt von: Jonathan Nolan, Lisa Joy
Basiert auf dem Science-Fiction-Western Westworld (1973) von Michael Crichton
Staffeln:
1+
Anzahl der Episoden: 10+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.