Marvel: Darum produziert das Studio keine R-Rated-Filme

marvel.jpg

Marvel-Logo

20th Century Fox feierte mit Deadpool und dem kürzlich erschienenen Logan große Erfolge. Beide Filme bekamen ein R-Rating, was hierzulande einer FSK 16 entspricht. Trotz dieser Altersbeschränkung kamen die beiden Filme sehr gut beim Publikum an. Im Interview mit The Hollywood Reporter erklärte Kevin Feige, Chef von Marvel Studios, warum die Comic-Verfilmungen aus dem Marvel Cinematic Universe (MCU) dennoch weiter auf familienfreundliche Unterhaltung setzen. Aus dem Erfolg der beiden R-Rated Filme zieht der Marvel-Chef seine ganz eigenen Schlüsse.

"Was ich aus diesen beiden Filmen mitnehme, ist nicht das R-Rating. Es ist das Risiko, das sie eingehen, die Chancen, die sie ergreifen, die kreativen Grenzen, die sie sprengen. Das sollte für jeden das sein, was er daraus zieht."

Für Feige liegt der Schlüssel zum Erfolg im Humor der Comic-Verfilmungen aus dem MCU. Das verdeutlicht kein Marvel-Film mehr als Guardians of the Galaxy. Bei der Produktion säße man aber nicht zusammen und arbeitet nach dem Motto: Auf den ersten 45 Drehbuchseiten müssen 15 Witze stehen. Bis zum Schluss sei man aber gespannt, wie das Publikum beim Test-Screening auf den Film reagiert. Wenn die Zuschauer lachen, wisse man, dass der Film funktioniert.

"Das ist das einzige Zeichen, das sie bei dir sind, wenn man sich in einem dunklen Kino befindet. Ich glaube außerdem, dass Lachen der Weg ist, das Publikum zu angeln. Dann kann man sie verängstigen. Dann kann man sie tiefer berühren, als sie es in einem Film über einen Baum, einen Waschbären und Aliens, die keine Metaphern verstehen, erwartet haben. Humor ist das Geheimnis zu der emotionalen Bandbreite des Publikums."

Der nächste Marvel-Film, Guardians of the Galaxy Vol. 2, startet kommenden Donnerstag in unseren Kinos.

GUARDIANS OF THE GALAXY VOL. 2 - Der offizielle Trailer! (Deutsch | German) | Marvel HD

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.