Avatar: Oona Chaplin ergänzt den Cast der Fortsetzungen

avatar_poster.jpg

Avatar Jake Sully Poster

Auch wenn noch offen ist, wieviele Filme es nun genau werden und wann man mit ihnen rechnen kann, gehen die Arbeiten an der Fortsetzung zu James Camerons Avatar voran.

Neuer Castzugang ist Oona Chaplin. Die Enkelin von Charlie Chaplin war schon in vielerlei Rollen vor allem im TV zu sehen - unter anderen als Talisa Maegyr/Stark in Game of Thrones.

Chaplin spielt Varang, die als stark und dynamisch beschrieben wird. Der Charakter soll eine zentrale Figur in allen Fortsetzungsteilen sein. Der Fokus wird allerdings vermutlich abermals auf Jake und Neytiri liegen.

Neben Sam Worthington und Zoe Saldana werden auch Sigourney Weaver und Stephen Lang vom Originalcast zurückewartet.

Aktuell geht man von vier neuen Filmen aus, die zwischen 2020 und 2025 in die Kinos kommen.

Avatar 2009 Filmposter
Originaltitel:
Avatar
Kinostart:
17.12.09
Laufzeit:
161 min
Regie:
James Cameron
Drehbuch:
James Cameron
Darsteller:
Sam Worthington, Zoë Saldaña, Sigourney Weaver, Stephen Lang, Trudy Chacon
Unter der Führung des Colonel Quartich (Stephen Lang) wird nun auf dem Planeten Pandora überlegt, wie man an einen sehr rentablen Rohstoff gelangen kann. Dessen Hauptvorkommen befindet sich nur leider unter einem von den Eingeborenen Na’vi verehrten „heiligen“ Baum.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.